PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374040 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Ansprechpartner
  • Dario Thomas
  • +49 (228) 2284-148

Größtes Risiko in der Probezeit

IHK-Projekt soll Ausbildungsabbrüche verhindern / Senior Experten Service setzt auch in der Region auf "VerA"

(PresseBox) (Bonn, ) Die Berufsausbildung hat gerade erst begonnen, da ist sie für viele Auszubildende in der Probezeit schon in Gefahr. Hier setzt das IHK-Projekt "VerA - Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen" an, das vom Senior Experten Service (SES) aus Bonn initiiert wurde. "Aktuell brechen 20 Prozent der Auszubildenden im ersten Halbjahr ihre Ausbildung ab - im Hotel- und Gaststättengewerbe sogar 33 Prozent", sagt Dario Thomas, stellvertretender Leiter der Abteilung Aus- und Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Das Projekt VerA stellt den Jugendlichen berufs- und lebenserfahrene Ausbildungsbegleiter zur Seite. Diese Vertrauenspersonen vermitteln den Auszubildenden Stärke und Orientierung. Eine Anfrage nach einem Ausbildungsbegleiter kann der Auszubildende selbst stellen, aber auch der Ausbildungsbetrieb oder das Berufskolleg.

Die VerA-Ausbildungsbegleitung ist für Auszubildende und Ausbildungsbetriebe kostenlos. VerA-Koordinator für die Region Köln/Bonn ist Wolfgang Brunswig, ehemaliger Geschäftsführer der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Ansprechpartner bei der IHK Bonn/Rhein-Sieg ist Dario Thomas.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.ses-bonn.de/....