PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 758527 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Ansprechpartner
  • Simone Stein-Lücke
  • +49 (228) 90278410

Gemeinsam helfen - Partnerschaftlich mehr erreichen

Unterstützung schwerstkranker Kinder durch McDonald's Kinderhilfe Stiftung am Beispiel des Ronald McDonald Hauses Sankt Augustin

(PresseBox) (Sankt Augustin, ) Das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin repräsentiert im Zuge des Bonner CSR-Frühstücks die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung und damit den Matching-Fund Ansatz – eine Möglichkeit unternehmerisches Engagement bzw. Spenden zu vervielfachen.

Die McDonald's Kinderhilfe setzt sich seit 1987 für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern in Deutschland ein. Bundesweit betreibt die Stiftung 22 Ronald McDonald Häuser in der Nähe von Kinderkliniken als Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder. In fünf Ronald McDonald Oasen können sich Familien direkt in der Klinik zurückziehen und geborgen fühlen. Darüber hinaus fördert die McDonald's Kinderhilfe Stiftung Projekte, die sich dem Wohlbefinden von Kindern widmen. Seit November 2014 gibt es auch auf dem Klinikgelände der Asklepios Kinderklinik in Sankt Augustin ein Elternhaus. Mit seinen 25 Apartments hat es bis heute bereits über 340 Familien ein Zuhause auf Zeit geboten.

Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung nutzt als Fundraisingmethode den Matching-Fund Ansatz der darauf abzielt, Spenden zu vervielfältigen bzw. Privatpersonen und Unternehmen zu motivieren sich auch zu engagieren. Ray Kroc, der Begründer von McDonald’s, hat diese Leitidee geprägt und den Ideengebern zu den Ronald McDonald Häusern gesagt, dass er alle Spenden die sie selbst aufbringen bzw. einsammeln verdoppeln würde, denn so könne man viel mehr erreichen. Der Jahresbericht der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung aus dem Jahr 2014 zeigt, dass dieser Gedanke erhalten geblieben ist – der Anteil der Spenden von McDonald’s beläuft sich auf etwas über 54%.

Marion Aide, Hausleitung Ronald McDonald Haus Sankt Augustin: „Ich finde diesen Ansatz richtig gut. Einen großen Konzern um Spenden zu bitten ist zu simpel und reicht auch einfach nicht. Wenn alle etwas tun, kann man gemeinsam viel mehr erreichen. Aus der Region, für die Region. Ich freue mich, dass die Stiftung in Deutschland bereits 22 Ronald McDonald Häuser bauen konnte und ich schon einige Unterstützer hier in der Region gefunden habe. Trotzdem besteht immer noch Bedarf.“

Michael Pieck, Leiter Öffentlichkeitsarbeit IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Hilfe vor Ort ist ein entscheidendes Kriterium vor allem in der Gesundheitsversorgung. Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung mit ihren Ronald McDonald Häusern zeigt, wie sich lokales und regionales Engagement doppelt auszahlen kann und dadurch schwerkranke Kinder und ihre Familien Unterstützung erlangen.“

Das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin

Seit 2014 gibt es das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin als Zuhause auf Zeit für Angehörige schwer kranker Kinder, die in der Asklepios Kinderklinik behandelt werden. Jedes Jahr kann so ca. 500 Familien geholfen werden. Träger der Einrichtung ist die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, die neben 22 Ronald McDonald Häusern auch 5 Ronald McDonald Oasen betreibt. Die Stiftung ist seit 1987 in Deutschland tätig. Weitere Informationen unter: www.mcdonalds-kinderhilfe.org

CSR-Frühstück

Die Veranstaltungsreihe der CSR-Frühstücke ist eine gemeinsame Initiative der Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein- Sieg und der Agentur Bonne Nouvelle Sozialkommunikation und widmet sich der unternehmerischen Verantwortung – der Corporate Social Responsibility (CSR). Das CSR-Frühstück bietet nicht nur dem gastgebenden Unternehmen die Möglichkeit sein Engagement vorzustellen und Best Practice zu präsentieren, sondern auch den teilnehmenden Unternehmen davon zu lernen und eine eigene Strategie in die Unternehmensphilosophie zu implementieren.

Website Promotion