Finanzierungssprechtag für Unternehmen und Gründer

Individuelle Gespräche mit Experten am 29. Januar 2018

(PresseBox) ( Bonn, )
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Dienstag, 29. Januar 2018, einen Finanzierungssprechtag für Unternehmen und Gründer aus. Dabei können individuelle einstündige Termine mit der NRW-Bank und der Bürgschaftsbank NRW vereinbart werden. Die NRW-Bank stellt wie auch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in der Regel als Ergänzung zum Kredit der Hausbank Förderkredite zur Verfügung. Sollten die notwendigen Sicherheiten nicht ausreichen, können diese von der Bürgschaftsbank NRW bereitgestellt werden. „Der Sprechtag ermöglicht Unternehmen wie auch Existenzgründern ein individuelles Gespräch vor Ort mit den Mitarbeitern der Förderinstitute“ sagt Regina Rosenstock, Gesamtbereichsleiterin Unternehmensförderung der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

„Aufgrund der hohen Nachfrage im Vorjahr freuen wir uns im Jahr 2018 wieder vier Sprechtage anbieten zu können“, so Regina Rosenstock weiter. Die individuellen Gespräche sind kostenfrei und finden in den Räumlichkeiten der IHK Bonn/Rhein-Sieg statt. Weitere Informationen zum Ablauf und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode 663.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.