Fast 70 Kooperationsvereinbarungen geschlossen

Zwei weitere CSR-Botschafter beim Marktplatz Gute Geschäfte ernannt

Bürgermeister Reinhard Limbach, Moderatorin Gisela Hein, Manuela Gilgen, Andreas Klotz und Michael Pieck (IHK / CSR-Kompetenzzentrum), von links (PresseBox) ( Bonn, )
Fast 70 Kooperationsvereinbarungen haben 20 engagierte Unternehmen und über 25 gemeinnützige Organisationen beim 7. Marktplatz Gute Geschäfte in Bonn/Rhein-Sieg geschlossen. Unter der Schirmherrschaft von Bonns Oberbürgermeister Ashok Sridharan fand der Marktplatz wieder im Alten Rathaus statt. Eine Stunde hatten Organisationen und Unternehmen Zeit, gemeinsame Projekte mit Leistung und Gegenleistung zu vereinbaren - ohne dass Geld fließt. Vorbereitet, organisiert und ausgerichtet wurde der Marktplatz wieder von einem Team von Ehrenamtlichen unter der Leitung von Gisela Hein (gh Marketing, Swisttal), Marion Frohn (Lebenshilfe Bonn) und Tanja Heine (Freiwilligenagentur der Bundesstadt Bonn).

Bonns Bürgermeister Reinhard Limbach betonte die ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen IHK und Stadt nicht nur beim Marktplatz, sondern generell beim gesellschaftlichen und bürgerschaftlichen Engagement in Bonn und der Region. Im Rahmen des Marktplatzes zeichnete das CSR-Kompetenzzentrum Rheinland mit Manuela Gilgen (Gilgens Bäckerei und Konditorei, Hennef) und Andreas Klotz (Tipp 4 Werbeagentur & Verlag, Rheinbach) zwei weitere CSR-Botschafter für ihr gesellschaftliches Unternehmensengagement und ihre Vorbildfunktion aus. Die IHK schloss eine Kooperationsvereinbarung über eine CSR-Jahrespartnerschaft in 2018 mit Rock Your Life!

Der nächste Marktplatz wird am Freitag, 21. September 2018, wieder im Alten Rathaus Bonn stattfinden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.