Ein Jahr Mindestlohn in der Praxis

Kostenfreies Praxisforum Recht der IHK am 13. Januar

(PresseBox) ( Bonn, )
Das nächste Praxisforum Recht der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg widmet sich dem Thema „Mindestlohn 2.0 – Überblick und aktuelle Entwicklungen seit der Einführung des Mindestlohns“. Es findet am Mittwoch, 13. Januar, 17 bis 18.30 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

Der Mindestlohn hat am 1. Januar Geburtstag gefeiert; zu Jahresbeginn 2015 ist das Mindestlohngesetz in Kraft getreten. „Damit wurden ein gesetzlicher Mindestlohn und weitere Verpflichtungen für Arbeitgeber, wie z. B. Dokumentationspflichten, eingeführt“, erläutert IHK-Rechtsreferentin Nadine Catherina Breuer. Im Laufe des Jahres 2015 wurden bereits erste Anpassungen vorgenommen und die ersten Urteile zum Mindestlohngesetz gesprochen.

Rechtsanwältin Verena Fausten, Fachanwältin für Arbeitsrecht aus der Bonner Kanzlei Meyer-Köring, wird in der kostenfreien Veranstaltung auf Problemstellungen des Mindestlohns in der Praxis eingehen und sie im Licht der dazu ergangenen Rechtsprechung beleuchten. Gerne beantwortet sie auch Fragen rund um das Mindestlohngesetz. Anmeldungen können unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491937 erfolgen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.