PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 438494 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Engmann
  • +49 (228) 2284-139

Ausbildungshotline ist gestartet: 0228/2284-800

Gemeinsame Lehrstellenaktion der IHKs Bonn/Rhein-Sieg und Köln / Noch über 1.300 freie Stellen in der Region Bonn/Rhein-Sieg

(PresseBox) (Bonn, ) Pünktlich zum neuen Ausbildungsjahr haben die Industrie- und Handelskammern Bonn/Rhein-Sieg und Köln wieder ihre Ausbildungshotline geschaltet, um in den Schlussminuten vor dem Start des neuen Ausbildungsjahres noch möglichst viele freie Ausbildungsplätze zu besetzen. Junge Leute, die noch auf Lehrstellensuche sind, können sich unter der Rufnummer 0228/2284-800 registrieren lassen. Betriebe können ihre freien Ausbildungsplätze ebenfalls unter der Nummer 0228/2284-800 (Fax -801) melden. Die Hotline ist vom 1. August bis zum 16. September 2011 Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr besetzt. Meldungen sind auch per E-Mail an die Adresse hotline@bonn.ihk.de möglich.

Dario Thomas, stellvertretender Leiter der Abteilung Aus- und Weiterbildung der IHK Bonn/Rhein-Sieg, weist darauf hin, dass bei der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg noch über 1.300 Stellenangebote verzeichnet sind: "Die konjunkturelle Lage sorgt weiterhin für ein gutes Ausbildungsklima. Hinzu kommt, dass die Unternehmen im Zeichen des demografischen Wandels verstärkt eigenes Fachkräftepersonal aufbauen wollen. Es gibt noch Ausbildungsplätze in allen Branchen und Sektoren, wobei Jugendliche aber jetzt schnell handeln sollten."