PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 435855 (IHK Bonn/Rhein-Sieg)
  • IHK Bonn/Rhein-Sieg
  • Bonner Talweg 17
  • 53113 Bonn
  • https://www.ihk-bonn.de
  • Ansprechpartner
  • Claudia Engmann
  • +49 (228) 2284-139

Auch Ausbilder brauchen Weiterbildung

Kostenfreier Informationsabend im IHK-Bildungszentrum am 19. Juli / Neuer Lehrgang zum Berufspädagogen startet

(PresseBox) (Bonn, ) Ein kostenfreier Informationsabend zum IHK-Lehrgang Berufspädagoge findet am Dienstag, 19. Juli, 17.30 Uhr, statt. Ausgerichtet wird dieser von der Weiterbildungsgesellschaft der IHK Bonn/Rhein-Sieg, im IHK-Bildungszentrum Kautexstraße 53, 53229 Bonn. "Berufspädagogen planen und organisieren betriebliche Aus- und Weiterbildungsprozesse", sagt Otto Brandenburg, Geschäftsführer der Weiterbildungsgesellschaft, "und werden auch für kleine und mittelständische Unternehmen in Bezug auf die Fachkräftegewinnung und -entwicklung immer wichtiger."

Die Teilnehmer erlernen im IHK-Lehrgang Berufspädagoge/in Bildungsmaßnahmen strategisch, qualitativ und finanziell zu steuern. Außerdem werden Hilfen zur Verbesserung der Aus- und Weiterbildung im Betrieb gegeben. Vermittelt werden moderne Methoden sowie das methodische Planen. "Dieses Berufsfeld ist sehr zukunftsorientiert, da die Wertschätzung der Aus- und Weiterbildung in Unternehmen zunimmt", so Brandenburg. Dabei werden Aspekte von Marketing, Controlling und Qualitätsmanagement in den Bildungsprozess integriert und lassen Ausbilder, Personal- und Geschäftsleitung eng zusammenarbeiten.

Erste Informationen zu diesem Lehrgang gibt es unter www.ihk-die-weiterbildung.de, Webcode 531164. Nähere Informationen und Anmeldung bei Martina Beer, Telefon 0228/97574-12, Fax 0228/97574-16, E-Mail beer@wbz.bonn.ihk.de.