14 Unternehmen wetteifern um den "Ludwig"

Preisverleihung am 9. Juni in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg

14 Unternehmen wetteifern um den "Ludwig"
(PresseBox) ( Bonn, )
Jetzt reift die Entscheidung: 14 Unternehmen gehen ins Rennen um den "Ludwig", den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und die regionale Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg, SC Lötters, auch 2015 wieder ausrichten und vergeben. Der "Ludwig", der regionale Mittelstandspreis, wird am Dienstag, 9. Juni, 17.30 Uhr, im Rahmen einer großen Veranstaltung in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg übergeben. Bewertet werden jetzt von einer regionalen Jury die Leistungen der 14 nominierten Unternehmen in den Kategorien Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung sowie Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region sowie Service und Kundennähe / Marketing.

Ins Rennen um den Ludwig gehen: ASCEM Arndt Schäfer Chemie und Umwelt GmbH (Windeck), axxessio GmbH (Bonn), BaseCamp Bonn UG (Bonn), CG ART STUDIO (Bonn), Cintellic GmbH (Bonn), GreenGate AG (Windeck), Hotel Collegium Leoninum Nova Vita Residenz Bonn GmbH (Bonn), Klassenzimmer (Bonn), Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung AG (Bonn), Privatbüro Plus (Bonn), SimpleThings GmbH (Bonn), synalis GmbH & Co. KG (Bonn), Tanzhaus Bonn GmbH (Bonn) sowie WetterOnline Meteorologische Dienstleistungen GmbH (Bonn).

Nähere Informationen und Anmeldung zur Preisverleihung unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491822.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.