Edelstahl mit Laserschneidanlagen in Vollendung formen

JS Lasertechnik auf der Industriemesse in Hannover

JS Lasertechnik ist kompetenter Partner für Projekte, beginnend mit der Idee bis zur Großserie. In den Produktionshallen auf 4000 qm werden Bleche von 0,25 bis 25 Millimeter Dicke geschnitten und durch Abkanten in Form gebracht. Aufträge kommen aus dem Maschinen-, Fahrzeug-, und Schiffbau sowie andere Branchen. JS Lasertechnik ist international aufgestellt. Das Unternehmen wurde 2007 vom Geschäftsführer Jens Schumacher gegründet (PresseBox) ( Stendal/Hannover, )
Die Anwendung des Laserstrahls als Werkzeug sichert ein schnelles Zuschneiden von harten und weichen Materialien mit einer hohen Genauigkeit der angefertigten Teile. Der Vorteil für Einzel-, aber auch Serienfertigungen.

Der Spezialist für Edelstahl- und Metallverarbeitung aus Mitteldeutschland setzt optimierte CNC-Produktionsverfahren ein, die gratfreie Schnitte fertigt, damit die Prototypen, Einzelteile, Klein- und Großserien höchsten Ansprüchen zu genügen.

Bleche von 0,25 bis 25 Millimeter Dicke werden durch Abkanten geschnitten und in Form gebracht. Das Schneiden von Gewinden, Schweißarbeiten sowie Oberflächenbehandlungen und die Montage von Bauteilen zu einbaufertigen Gruppen sind ein Teil der konzentrierten Firmenleistung. www.js-lasertechnik.de

Im Sinne des diesjährigen Leitthemas der Hannover Messe "Integrated Industry" präsentiert sich JS Lasertechnik mit anderen regionalen Industrie-Unternehmen als Partner der BIC Stendal GmBH www.bic-altmark.de vom 08.-12.04.2013 am Gemeinschaftsstand des Landes Sachsen-Anhalt, Halle 4, Stand G05.

JS Lasertechnik ist kompetenter Partner für Projekte, beginnend mit der Idee bis zur Großserie. In den Produktionshallen auf 4000 qm werden Bleche von 0,25 bis 25 Millimeter Dicke geschnitten und durch Abkanten in Form gebracht. Aufträge kommen aus dem Maschinen-, Fahrzeug-, und Schiffbau sowie andere Branchen. JS Lasertechnik ist international aufgestellt. Das Unternehmen wurde 2007 vom Geschäftsführer Jens Schumacher gegründet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.