M8-Steckverbinder für hohe Anforderungen

M8 Steckverbinder für hohe Anforderungen (PresseBox) ( Essen, )
Die innovativen Steckverbinder ecolink M8 der ifm electronic setzen einen neuen Qualitätsstandard für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungen.

Industrielle M8-Rundsteckverbinder gehören heute zum Standard in der Automatisierungstechnik. Anwendungen im Nassbereich wurden jedoch bislang aufgrund der schlechten Abdichtung weitgehend vermieden. Ein weiteres Problem bei herkömmlichen M8-Rundsteckverbindern ist die fehlende Schock- und Vibrationsfestigkeit.

Die neuen Steckverbinder ecolink M8 der ifm electronic besitzen eine patentierte Profildichtung, die exakt an der Innen- und Stirnfläche des Gerätesteckers anliegt und gleichmäßigen Anpressdruck bietet. Somit werden erstmals bei M8-Steckverbindungen die hohen Schutzarten IP 67, IP 68 und IP 69K erreicht.

Ein Metallring mit Sägezahn-Kontur schütz die Überwurfmutter bei Schock und Vibration vor unbeabsichtigtem Lösen. Das belegen Tests mit 750 g bei 1 Mio. Zyklen.

Die Steckverbindungen sind 100 % kompatibel und passen damit auf jeden genormten M8-Stecker. Die Montage erfolgt per Hand. Ein handfestes Anziehen der Mutter genügt, um eine hohe Schutzart und eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit zu garantieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.