PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 270456 (IDS Imaging Development Systems GmbH)
  • IDS Imaging Development Systems GmbH
  • Dimbacher Str. 6-8
  • 74182 Obersulm
  • http://www.ids-imaging.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Schmidgall
  • +49 (7134) 96196 0

Verbesserte Gehäusekonstruktion!

IDS wertet Einsteigerkamera uEye® LE auf

(PresseBox) (Obersulm, ) IDS Imaging Development Systems GmbH hat die Gehäuse der Kameraserie USB uEye® LE überarbeitet. Im Zuge der Produktpflege wurde das Dichtungssystem zwischen Sensor und Filterglas der Kamera neu konstruiert. Eine optimierte, passgenaue Dichtungsform verhindert nun noch effizienter das Eindringen von Schmutzpartikeln in den staubfreien Sensorbereich.

Durch den Wechsel auf eine mehrteilige Lösung für die Filterkonstruktion werden Dichtung, Filterglas und Objektivgewinde separat verbaut. Ein Austausch des Filterglases ist damit jederzeit problemlos möglich. IDS bietet für alle Kameras verschiedene Filtergläser mit unterschiedlichen Wirkungen an. Sensor- und Farbeinstellungen lassen sich in der Kamerasoftware an den jeweiligen Filter anpassen. Die Gehäuseform und die Softwareintegration der Kameraserie wurden nicht verändert. Somit kann die USB uEye LE ohne Änderungen in bestehende Umgebungen integriert werden.

Die Kameras der USB uEye LE Modellreihe verfügen über CMOS-Sensoren mit Auflösungen von WVGA bis 5 Megapixel und zeichnen sich durch ein hervor-ragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Neben den Modellen mit CE-B-zertifizier-tem Kunststoffgehäuse und C/CS-Mount-Anschluss sind Platinenversionen mit S-Mount-Objektivhalterung erhältlich. Alle USB- und GigE-Kameras von IDS sind treiberkompatibel und lassen sich über das kostenlose Softwarepaket uEye SDK in vorhandene sowie neue Anwendungen einbinden.