PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 501294 (IDS Imaging Development Systems GmbH)
  • IDS Imaging Development Systems GmbH
  • Dimbacher Str. 6-8
  • 74182 Obersulm
  • http://www.ids-imaging.de
  • Ansprechpartner
  • Bettina Hörmann
  • +49 (7134) 96196-154

IDS Innovationstag 2012 am 22. Mai in Frankfurt am Main

Aktuelle Trends und Innovationen in der industriellen Bildverarbeitung

(PresseBox) (Obersulm, ) Innovative Technologien und aktuelle Trends stehen beim IDS Innovationstag 2012
am 22. Mai in Frankfurt am Main im Mittelpunkt. Experten der IDS Imaging Development Systems GmbH, der e2v technologies GmbH, Kowa Optimed Deutschland GmbH und MVTec Software GmbH stellen die herausragenden technischen Neuerungen aus den Bereichen Kameratechnologie, Sensorik, Optik und Bildverarbeitungssoftware vor.
Der Innovationstag findet von 9.30 bis 17 Uhr im Mercure Hotel Frankfurt Airport statt.

Neben der Hochleistungsschnittstelle USB 3.0 bilden die vielfältigen, anspruchsvollen Anwendungsmöglichkeiten der IDS USB 3 uEye CP Kameraserie einen Themenschwer-punkt. Umfassende Informationen zu neuen, leistungsstarken Sensoren und modernen Optiken runden das Informationsangebot ab.

Zusätzlich steht auch HALCON 11 im Fokus der Veranstaltung, denn der IDS Innovationstag 2012 bildet gleichzeitig den Auftakt zur HALCON 11 Welttournee. Die Bildverarbeitungsexperten der MVTec Software GmbH präsentieren die Highlights der neuen HALCON 11 Version und liefern wertvolle Anwendungstipps und Lösungsansätze.

Neben der Veranstaltung in Frankfurt/Main sind IDS Innovationstage u.a. auch
in Frankreich, England, Spanien, Italien, Japan und den USA geplant.

Die ausführlichen Informationen mit Agenda und Anmeldemöglichkeit stehen unter www.ids-imaging.de/... zur Verfügung.

IDS Imaging Development Systems GmbH

Die IDS Imaging Development Systems GmbH ist ein führender Hersteller im Bereich Industriekameras und kann inzwischen auf über 14 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. IDS begann 1997 als „Zwei-Mann-Unternehmen“ mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Framegrabber-Karten, die zum Grundstein des Erfolgs wurden.

2004 brachte IDS die erste selbst entwickelte Industriekamera unter dem Namen uEye® auf den Markt. Mittlerweile sind nahezu 200.000 Kameras der uEye®-Familie mit USB oder Gigabit-Ethernet Interface in der Industrieautomation, in der Qualitätssicherung, der Medizintechnik sowie im nicht-industriellen Bereich im Einsatz.

IDS bietet durch ein Baukastenprinzip für Sensorik, Gehäuse und Interface mit über 1200 Kameravarianten kundenspezifische Fertigung, langfristige Produktverfügbarkeit und Qualität „Made in Germany“. Im Bereich der Sicherheitstechnik bietet IDS digitale Softwarelösungen für Sicherheitssysteme sowie eigene IP-Kameras.

Am Firmensitz im schwäbischen Obersulm sind über 100 Mitarbeiter in den Bereichen Entwicklung, Fertigung, Materialwirtschaft, Verwaltung, Vertrieb und Support beschäftigt. Darüber hinaus ist IDS mit Niederlassungen in Japan, den USA und in Frankreich sowie über ein breitgefächertes Distributorennetzwerk weltweit präsent.