PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 759832 (IDS Imaging Development Systems GmbH)
  • IDS Imaging Development Systems GmbH
  • Dimbacher Str. 6-8
  • 74182 Obersulm
  • http://www.ids-imaging.de
  • Ansprechpartner
  • Jan Jordan
  • +49 (7134) 96196-154

GigE-Boardlevel-Kamera mit abgesetztem RJ45-Anschluss

Ideal für die Integration auf engstem Raum

(PresseBox) (Obersulm, ) Mit den neuen GigE-Boardlevel-Kameras der UI-524xLE-MB Serie mit abgesetztem Anschluss bietet IDS ab sofort eine Lösung für eine Integration in besonders engen oder verwinkelten Räumen an. Die Platine mit Kamera und Objektiv und die RJ45-Buchse sind bei diesen Modellen mittels Flex Flachbandkabel verbunden und können so unabhängig voneinander eingebaut werden. Ausgestattet sind die Boardlevel-Kameras mit einem 1,3 Megapixel CMOS-Sensor von e2v. Der 1/1.8“ Sensor steht als Farb-, Monochrom- oder NIR-Variante zur Verfügung und erlaubt eine maximale Bildrate von 50 fps. Erhältlich sind Modelle mit S-Mount oder CS-Mount Objektivanschluss sowie ohne Linsenhalter.

Die Kameras der GigE uEye LE Serie zählen zu den kompaktesten Boardlevel-Industriekameras, die derzeit am Markt erhältlich sind. Mit den neuen Versionen mit abgesetzter RJ45-Buchse können OEMs und Kleingerätebauer die Kamera nun noch einfacher auf engstem Raum integrieren. Die Gigabit-Ethernet-Schnittstelle macht zudem Anschlusskabellängen bis 100 Meter möglich, was für hohe Flexibilität sorgt.

Die Platinenkameras verfügen über Anschlüsse für Trigger und Blitz sowie zwei GPIOs, die ein vielfältiges Einsatzspektrum im industriellen und nicht-industriellen Umfeld eröffnen. Über einen I2C-Bus können zudem externe Geräte angesteuert werden.

Aufgrund der hohen Bandbreite sind die GigE-Kameras auch für den Multikamera-Betrieb geeignet, was durch einen internen 60 MB Bildspeicher zur Entkopplung zwischen Bildaufnahme und Übertragung noch unterstützt wird.