PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181074 (IDG Magazine Media GmbH PC-WELT)
  • IDG Magazine Media GmbH PC-WELT
  • Lyonel-Feininger-Str. 26
  • 80807 München
  • http://www.pcwelt.de
  • Ansprechpartner
  • Christoph Burkhart
  • +49 (89) 36086-294

"Brand Awareness International 2008": PC-WELT-Studie liefert im fünfzehnten Jahr neue Erkenntnisse zu Marken-Images in der ITK- und Unterhaltungselektronik-Branche

(PresseBox) (München, ) .
- AVM Fritz! und Canon EOS sind die "Marken des Jahres 2008"
- Garmin erhält die Auszeichnung "Aufsteiger des Jahres"
- Insgesamt 493 ITK- und UE-Marken von 323 Herstellern bewertet

Die Marken AVM Fritz! und Canon EOS sind die "Marken des Jahres 2008", der Navigations-Spezialist Garmin der "Aufsteiger des Jahres". Das sind die zentralen Ergebnisse der "Brand Awareness International 2008", der größten internationalen unabhängigen Marken-Image-Studie für den ITK- und Unterhaltungselektronikmarkt, die in diesem Jahr bereits zum fünfzehnten Mal von der Medienmarke PC-WELT vorgestellt wird.

AVM Fritz! erreichte in insgesamt drei von sieben Kategorien (guter Support/Service, Markenvertrauen sowie Markensympathie) die stärkste Zustimmung seitens der Leser und PC-WELT.de-User und sicherte sich damit den Gesamtsieg in der Sparte "ITK". Die Marke Canon belegte den zweiten Platz, gefolgt von dem taiwanesischen Hardware-Hersteller Asus.

In der Sparte "Unterhaltungselektronik" siegte die Marke Canon EOS, die erneut alle sieben Kategorien (Qualitätsprodukt, guter Support/Service, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, neueste Technologie, Zuverlässigkeit, Markenvertrauen und Marken-sympathie) für sich entschied. Den größten Zuwachs an Markenbekanntheit und Attraktivität gegenüber dem Vorjahr kann das Unternehmen Garmin mit seinen Navigationssystemen für sich verbuchen und erhält damit die Auszeichnung "Aufsteiger des Jahres".

Basisinformationen zur "Brand Awareness 2008"

Die "Brand Awareness International 2008" beruht auf einer großen Befragung der Medienmarke PC-WELT anhand interaktiver Fragebögen, an der von Dezember 2007 bis März 2008 allein in Deutschland mehr als 15.800 Leser und PC-WELT.de-User teilgenommen haben. Die Studie gibt Auskunft über Bekanntheit, Image und Marktpotenzial von insgesamt 493 Marken aus ITK und Unterhaltungselektronik von 323 Herstellern in 24 Produktbereichen - von Desktop-PCs und Notebooks über Digitalkameras und MP3-Player bis hin zu Navigations-Systemen und Flachbild-TVs. Studienpartner ist die Nürnberger Agentur RPF Online. Darüber hinaus wurde die Befragung parallel auch von den Schwesterpublikationen der PC-WELT in den Niederlanden und der Schweiz durchgeführt.

Bedeutung und Stellenwert der "Brand Awareness 2008"

Die hohe Fallzahl von mehr als 15.800 befragten PC-WELT-Lesern und -Usern in Deutschland ermöglicht in fundierten Analysen zuverlässige Aussagen über die untersuchten Marken. Mit der "Brand Awareness International" gibt die PC-WELT Marketing-Entscheidern in den Segmenten ITK und Unterhaltungselektronik jedes Jahr wettbewerbsrelevante Daten und Fakten an die Hand, mit deren Hilfe die Marken-Positionierung überprüft werden kann. Dank der individuell selektierbaren Auswertungsschemata sind auch Vergleiche mit früheren Untersuchungsergebnissen möglich. So kann etwa aufgezeigt werden, wie sich ein Marken-Image im Wettbewerbsumfeld entwickelt hat. Darüber hinaus lassen sich Marken auch länderübergreifend darstellen.