PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 578233 (IdentPro GmbH)
  • IdentPro GmbH
  • Camp-Spich-Str. 4
  • 53842 Troisdorf
  • http://www.identpro.de
  • Ansprechpartner
  • Paul Drolshagen
  • +49 (2241) 86639-28

Betriebsmittelverwaltung und Waren-Tracking treffen aktuellen Bedarf

(PresseBox) (Sankt Augustin, ) Identpro, Spezialist für berührungslose Warenidentifikation und -verfolgung, konnte sich auf der LogiMAT über reges Interesse an seinem neusten Produkt „finderbox“ freuen. Die Cloud-basierte Software für die Verwaltung und das Finden von Betriebsmitteln jeglicher Art unterstützt Auto-ID Techniken wie Barcode, RFID und NFC, was die Erfassung der Objekte deutlich erleichtert und Fehler vermeiden hilft.

Laut Michael Wack, Geschäftsführer von Identpro, eignet sich finderbox, besonders für Unternehmen, die ohne Aufwand und ohne Investitionen die Vorteile einer strukturierten Bestandführung für Werkzeuge, Messmittel, Laborgeräte, Prototypen, Maschinen, etc. nutzen wollen. „finderbox ist ganz einfach“, sagt Wack: „nur anmelden und loslegen. Dann gibt es Antworten auf die immer wiederkehrenden Fragen nach dem ‚Wo sind meine Werkzeuge‘ und in welchem Zustand sind sie.“

Der besondere Vorteil: alle Daten sind zentral gespeichert und können mit allen Endgeräten, die einen Internetzugang via aktuellem Browser ermöglich, orts- und zeitunabhängig abgerufen werden.

Auch der zweite Ausstellungsschwerpunkt, das bewährte 3D-Trackingsystem identplus, hat alle Erwartungen übertroffen. „Es ist die richtige Lösung zur richtigen Zeit. Der Markt sucht nach Möglichkeiten, das scannen im Lager zu eliminieren“, zieht Wack das Resümee aus den intensiven Gesprächen mit vielen Interessenten, die u.a. auch einen weltweit bekannten koreanischen Industriekonzern vertraten.

Die Leistungsmerkmale von identplus sind einmalig. So erkennt das System automatisch, wenn von hintereinander geladener Ware nur die hintere abgesetzt wird, wie es z.B. in der Getränkeindustrie üblich ist, und speichert die Position der abgesetzten Ladung. „identplus ist eine komplette Lösung von Identpro. Wir erschließen ständig weitere Vorteile für unsere Kunden“, versichert Wack. So können auch bei der Integration mit ERP-Systemen individuelle Kundenwünsche problemlos umgesetzt werden.

„Das System überzeugt durch seine unkomplizierte und sichere Funktionsweise“, erklärt Wack. Einige interessante Kooperationsanfragen bestätigen diese Einschätzung.

Mehr Info zur finderbox unter www.finderbox.net
Mehr Info zu 3D-Tracking mit identplus unter www.identpro.de

Website Promotion

IdentPro GmbH

IdentPro entwickelt und implementiert Standardlösungen für die berührungslose Warenidentifikation und -verfolgung und sorgt so für Transparenz im Lager, in der Produktion und bei der Verwaltung mobiler und stationärer Betriebsmittel. Dabei setzen wir Auto-ID-Techniken, wie Barcode, RFID oder NFC sowie Stapler-basiertes 3D-Tracking ein.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung garantieren wir prozesssichere RFID-Lösungen insbesondere bei Präsenz von Metallen und in rauer Umgebung.

Mit der Cloud-Anwendung finderbox für das Management von Betriebsmitteln bietet IdentPro eine innovative Lösung die Transparenz über Verbleib und Zustand von z.B. Werkzeugen, Messmittel oder Spezialbehältern bietet.

IdentPro betreibt in Ingolstadt ein eigenes Technikum für RFID und RTLS, in dem nach Absprache Lösungen gezeigt und mit Kundenwaren getestet werden. IdentPro ist inhabergeführt und gehört zur Dr. Wack Holding GmbH & Co. KG.