PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 888852 (ideenkraftwerk GmbH)
  • ideenkraftwerk GmbH
  • Kurfürstenstr. 9
  • 32051 Herford
  • http://www.ideenkraftwerk-gmbh.de/
  • Ansprechpartner
  • Tanja Tänzer

ausbildungsstellen.de - Die 10 meistgesuchten Ausbildungsberufe für 2018

(PresseBox) (Berlin , ) Auf ausbildungsstellen.de finden Ausbildungsbetriebe wie Auszubildende eine geeignete Plattform, um nach den idealen Kandidaten oder der gewünschten Ausbildungsstelle für 2018/2019 zu suchen. Diese Suche nutzen bereits im letzten Jahr viele Auszubildende um geeignete Ausbildungsstellen für das kommende Ausbildungsjahr 2018 zu finden.

Ausbildungsstellen.de hat diese Suchanfragen der Ausbildungssuchenden von 2017 einmal ausgewertet und eine Rangliste der meistgesuchten Ausbildungsberufe für 2018 erstellt.
Nachfolgend werden die 10 am häufigsten gesuchten Ausbildungsberufe vorgestellt und geben einen ersten Ausblick in die beliebtesten Ausbildungsbereiche für 2018.

Die 10 meistgesuchten Ausbildungsberufe 2018 im Überblick:

  1. Kaufmann/-frau für Büromanagement
  2. Bankkaufmann/-frau
  3. Kaufmann/-frau im Einzelhandel
  4. Kraftfahrzeugmechatroniker/-in
  5. Medizinische/-r Fachangestellte/-r
  6. Verkäufer/-in
  7. Elektroniker/-in
  8. Zahnmedizinische/-r Fachangestellte/-r
  9. Industriemechaniker/-in
  10. Fachinformatiker/-in
Das sind die 10 meistgesuchten Ausbildungsberufe für 2018

Das neue Ausbildungsjahr 2018/2019 knüpft mit einer traurigen Tendenz ans Vorjahr an: Auch in diesem Jahr wird mit zahlreichen Lehrstellen gerechnet, die unbesetzt bleiben. Der Grund dafür sind nach wie vor die vielen Studienanfänger, die ein Studium einer Ausbildung vorziehen. Dabei sind Ausbildungsstellen nicht zu unterschätzen, da diese eine sichere Einkommensquelle darstellen und viel praktisches Wissen vermitteln.

Unter den 10 meistgesuchten Ausbildungsstellen liegt der Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Büromanagement ganz vorne auf Platz 1 . Das liegt daran, dass zwei beliebte Ausbildungsberufe 2014 zu einem vereint worden sind: der des Kaufmanns für Bürokommunikation und der des Bürokaufmanns. Auf Platz 2 befindet sich die Lehrstelle zum/zur Bankkaufmann/-frau, die noch immer sehr gefragt ist. Wer eine Ausbildung als Kaufmann-/frau im Einzelhandel abschließt, kann in unterschiedlichen Betrieben arbeiten wie z. B. im Modehaus, im Supermarkt oder im Online-Versand. Dieser befindet sich auf Platz 3 der häufig gesuchten Ausbildungsstellen.

Auszubildende, die ein Händchen für mechanische und elektronische Abläufe haben, können den Beruf des/der Kraftfahrzeugmechatronikers/in in Betracht ziehen, der sich auf Platz 4 befindet. Dicht dahinter auf Platz 5 liegt der Ausbildungsberuf des medizinischen Fachangestellten.

Die Lehrstelle als Verkäufer/in ist ebenfalls sehr beliebt und auf dem 6. Platz zu finden. Auf dem 7. befindet sich der Elektroniker, der sich mit der Wartung und Installation elektronischer Systeme beschäftigt.

Neben der Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten ist auch der des zahnmedizinischen Fachangestellten bei Auszubildenden sehr begehrt. Aus diesem Grund landet dieser Ausbildungsberuf auf Platz 8. Gleich dahinter befindet sich der Beruf des Industriemechanikers. Auf Platz 10 befindet sich der Beruf des Fachinformatikers, der auch immer häufiger von Frauen ausgeführt wird.

Anpassung von Ausbildungsberufen an das digitale Zeitalter 2018

Dank der stetig wachsenden Affinität zum Onlineshopping wird im Ausbildungsjahr 2018/2019 ein neuer Ausbildungsberuf ermöglicht, welcher sich mit der digitalisierten Welt beschäftigt: Der Kaufmann bzw. die Kauffrau im E-Commerce kümmert sich um die Erstellung und Pflege eines Online-Shops, ermittelt das Kaufverhalten von Kunden oder arbeitet mit speziellen E-Commerce-Systemen. Die Anpassung an die Digitalisierung findet für 2018 auch in den folgenden Ausbildungsberufen Anwendung:

  • industrielle Metall- und Elektroberufe sowie Mechatroniker/in
  • Chemikant/-in
  • IT-Ausbildungen
Die Ausbildungsbranchen der Zukunft

Durch die Digitalisierung verändert sich die Welt jeden Tag aufs Neue. Der Beruf im E-Commerce ist ein erster Schritt in diese Richtung, dem noch weitere folgen werden. Das beeinflusst auf Dauer auch die Ausbildungsbranchen. In der Marketing-Welt werden noch gezielter Werbestrategien im Netz betrieben. Das sorgt für eine Menge Arbeitsstellen, die auch künftig bestehen werden. In der Industrie werden Prozesse durch digitale Abläufe optimiert. IT-Experten und Fachinformatiker sind da der richtige Ansprechpartner. Aber auch Arbeitsstellen rund um die Ernährung und Pädagogik spielen eine große Rolle in unserer Gesellschaft, die auch in Zukunft gefragt sind.

Website Promotion

ideenkraftwerk GmbH

Auf ausbildungsstellen.de findest Du aktuelle Stellenanzeigen für Deinen zukünftigen Ausbildungsplatz. Hier hast Du die Möglichkeit in Deiner Stadt, Region oder bundesweit nach Deinem Wunschberuf und dem passenden Ausbildungsbetrieb zu suchen. Zusätzlich findest Du zahlreiche Infos zu Ausbildungsberufen bzw. Berufsbilder mit nützlichen Informationen. Inhalte sind u.a. nach Ausbildungsinhalte, Ausbildungsvergütung, Voraussetzungen sortiert. Ausbildungsbetriebe haben die Möglichkeit Ihre freie Ausbildungsplätze zu inserieren. Weitere Infos finden Sie unter: http://www.ausbildungsstellen.de/ausbildungsstelle-schalten.html Ideenkraftwerk GmbH Wilhelmsplatz 1 32051 Herford UST-ID NR: DE260108109 Steuernummer: 324/5758/2182 Amtsgericht Herford HRB 10870