Das sind die beliebtesten Praktikumsstellen 2016

Praktikumsbörse mit aktuellen Praktikumsplätzen und nützlichen Informationen rund um das Thema Praktikum und Studium (PresseBox) ( Bielefeld, )
Die Suchanfragen nach Praktikumsplätzen stehen in engem Zusammenhang mit der Studienwahl. Diese wird oftmals von Berufs- und Gehaltsperspektiven gelenkt. Damit Studenten wissen, was nach dem Studium auf sie zukommt und worauf sie sich gegebenenfalls spezialisieren möchten, werden von der Universität Pflichtpraktika vorgeschrieben. Die Praktikumsbörse http://www.praktikumsstellen.de/... hat viele nicht personenbezogene Suchanfragen in einem Zeitraum von 15.10.2015 bis 05.12.2015 ausgewertet. Besondere Beachtung haben dabei unter anderem geschlechtsspezifische Suchbegriffe bekommen.

Was ist für Studenten entscheidend bei der Auswahl des richtigen Praktikumsbetriebes? Entgegen der geläufigen Meinung spielt die Höhe der Vergütung eine untergeordnete Rolle. Praktikanten legen viel mehr Wert darauf, dass ein Unternehmen die nötigen Kapazitäten aufweist, um ihnen praxisnahe Einblicke in das Tagesgeschäft zu gewähren. Nach einer „Einlernphase“ legen Sie Wert darauf eigene Projekte planen und durchführen zu können. Sie möchten sich als vollwertiges Teil eines Teams fühlen. Idealerweise ist es sogar möglich, theoretisches Wissen aus dem Studium direkt in der Praxis anzuwenden. Viele Wünschen sich zudem, dass das Unternehmen, indem das Praktikum absolviert wird, die Talente des Praktikanten entdeckt um ihn zunächst als Werkstudent/-in, später als Arbeitnehmer/-in zu beschäftigen.

Mit diesen Wünschen und Vorstellungen begeben sich viele Studenten auf die Suche nach einem Unternehmen. Weltbekannte Konzerne werden bevorzugt. Zu den beliebtesten Firmen unter Praktikanten gehören Porsche, Die Deutsche Bank, Wacker Chemie und der Softwarehersteller SAP. Als Weltstadt mit vielen kreativen und erfolgreichen Startup-Unternehmen ist Berlin die beliebteste Stadt für ein Praktikum. Dies ergab eine Auswertung auf der Praktikumsportal von www.praktikumsstellen.de.

Auswertung zu den beliebtesten Praktikumsplätzen 2016

Als unangefochtener Spitzenreiter bei der Studienwahl belegt die Betriebswirtschaftslehre den ersten Platz. Sowohl bei Studentinnen als auch bei Studenten gilt dieser Studiengang als besonders vielversprechend. Daraus resultiert die hohe Nachfrage nach Praktikumsplätzen in der freien Wirtschaft. Große Unternehmen unterschiedlichster Branchen verfügen über eigene Abteilungen für die Bereiche Controlling, Marketing, Personal, Vertrieb, usw. Alles potenzielle Einsatzfelder für BWL-Studenten. Diese finden nach dem Studium Beschäftigung in der Industrie, in Handels- oder Dienstleistungsunternehmen. An zweiter Stelle der am häufigsten nachgefragten Praktikumsstellen sind die Rechts- und Staatsanwaltskanzleien. Ein Praktikum bei einem Notar, in einer Verwaltung oder in einem Gericht sind wichtige praktische Erfahrungen, die man im Laufe seines Jura-Studiums sammeln möchte. Nach wie vor sehr beliebt unter angehenden Studenten ist der Studiengang Medizin. Besonders nachgefragte Stellen für ein Praktikum in diesem Bereich sind Kliniken, Arztpraxen und Rehabilitationszentren. 
 
Die beliebtesten Suchbegriffe nach Studienfächern:

1. Betriebswirtschaftslehre
2. Germanistik
3. Medizin
4. Jura
5. Erziehungswissenschaften
6. Anglistik
7. Wirtschaftswissenschaften
8. Psychologie
9. Biologie
10. Mathematik
Quelle: Auswertung der Suchergebnisse auf www.praktikumsstellen.de (Zeitraum 15.10.2015-05.12.2015).

Statistik zu den Unterschieden bei der Praktikumssuche von Frauen und Männern

Nach wie vor bestätigen Auswertungen von Suchbegriffen nach Praktikumsstellen zwischen Studenten und Studentinnen, dass sich in den letzten Jahren nicht viel getan hat. Studentinnen studieren überwiegend Geistes- und Kulturwirtschaften, Studenten eher technische Studiengänge. Dies spiegelt sich auch auf die Suche nach Praktikumsplätzen wieder. Die Studentinnen suchten viel im Sozialen Bereich und in der Medienbranche. Beliebteste Praktikumsstellen sind im Verlagswesen, in Medienagenturen, Bildungseinrichtungen und Beratungsstellen. Auch Museen und Bibliotheken werden von Studentinnen häufiger als Praktikumsplatz in Erwägung gezogen. Männliche Studenten zielen wie bisher bei ihrer Praktikumssuche auf Automobilhersteller. Softwarehersteller, EDV-Abteilungen und Ingenieurbüros stehen ebenfalls hoch im Kurs.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.