PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 756028 (icotek GmbH)
  • icotek GmbH
  • Bischof-von-Lipp-Straße 1
  • 73569 Eschach
  • http://www.icotek.com
  • Ansprechpartner
  • Stefan Siegers
  • +49 (7175) 92380-0

Kabelführung und Zugentlastung - einfach - universell - effektiv!

(PresseBox) (Eschach, ) Um elektrische und pneumatische Leitungen zu führen, fixieren und von Zug zu entlasten, ist mit den Zugentlastungssystemen KZL und ZL von icotek die passende Lösung rasch zur Hand!

Die Serie KZL ermöglicht eine mühelose Rastmontage auf 35 mm Hutschienen und C-Schienen mit einem Öffnungsmaß von 16-17 mm. Die KZL Zugentlastungsleiste wird einfach auf die entsprechende Schiene aufgedrückt bis sie einrastet.

Die Serie ZL wird direkt an der gewünschten Stelle angeschraubt. Alternativ ist die Serie ZL auch mit bereits werkseitig eingepressten Aluminium- oder Messingbuchsen lieferbar. Die Buchsen gibt es mit unterschiedlichen Innendurchmessern, je nachdem welche Schraubengröße der Anwender zur Befestigung der Zugentlastungsleiste verwenden möchte. Vom Schraubenkopf bis hin zur Auflagefläche ist eine Metallauflage gewährleistet. Dadurch werden sogenannte Kaltfließeigenschaften verhindert.

Die geführten Leitungen werden mittels Kabelbindern befestigt, die sowohl um die geführte Leitung als auch um die einzelnen Zähne der Zugentlastungsleiste verlegt werden. Am Ende der einzelnen Zähne befindet sich jeweils ein Hinterschnitt, der ein Herausrutschen des Kabelbinders verhindert.

Der Einsatz des Werkstoffs Polyamid garantiert die Brandklasse UL 94 V0 – selbstlöschend. Die Zugentlastungsleisten sind vollständig halogen- und silikonfrei. Weiterhin erfüllt das Material die aktuelle Europäische Bahnnorm EN 45545-2 in der Gefahrenstufe HL 3.

Beide Serien sind für verschiedene Kabeldurchmesser erhältlich und durch unterschiedliche Größen flexibel und platzsparend einsetzbar.

Website Promotion