Mit der passenden CPU die Markteinführung neuer Produkte beschleunigen

Geringer Platzbedarf, niedriger Stromverbrauch, umfassende Funktionalität, reduzierte Verkabelung und verbesserte Vibrations-/Schockresistenz - das neue CPU-Modul SOM304D3 von iCOP sichert eine starke Rechnerleistung auch unter widrigen Bedingungen

SOM304D375EINIE FRONT (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die CPU als zentrale Prozessoreinheit ist das Herzstück eines jeden Rechners. Je nach Einsatzgebiet stellen sich unterschiedliche Anforderungen an ein CPU-Modul, besonders hoch sind sie in industriellen Anwendungen. Für eine gleichbleibend starke Rechnerleistung auch unter widrigen Bedingungen hat iCOP das CPU-Modul SOM304 entwickelt. Umfassend ausgestattet und individuell programmierbar beschleunigt es Produktentwicklung und Markteinführung.

Das neue 1 GHz-CPU-Modul ist als Single oder Dual Core-Version mit 1 oder 2GB DDR3 RAM Onboard erhältlich. Das kleine Modul trägt dazu bei, die nötige Verkabelung wesentlich zu reduzieren und verbessert die Vibrations-/Schockresistenz zwischen CPU-Modul und Trägerboard. Neben einigen vorprogrammierten Ports wie SATA und USB können 10 I/O-Ports nach Bedarf frei definiert und vor Auslieferung individuell voreingestellt werden. Kunden erhalten von iCOP umfangreichen Support, ODM/OEM-Service sowie kostenlose Anpassungen für BIOS und Trägerboard bei Bedarf.

Anwendungsbereiche für das SOM304D3 CPU-Modul von iCOP

Das SOM304D3 CPU-Modul von iCOP eignet sich für alle elektronischen Steuerungen. Kabelgebunden oder kabellos können Daten ermittelt und übertragen werden. Außer für Landwirtschaft, Transport/Logistik und Industrie qualifiziert sich das CPU-Modul mit erweitertem Temperaturbereich insbesondere auch für Ozeanographie oder Meeresforschung, Luftfahrt und Rüstung. Eine weitere Einsatzmöglichkeit sind IoT-4.0-Lösungen, in der Werkstücke untereinander zuverlässig kommunizieren, Daten austauschen und diese an eine Zentrale weitergeleitet werden müssen.

Features und Funktionen im Überblick
  • SATA, USB, PCIe, LAN, ADC, ISA, LCD, VGA, Audio, Tastatur, Maus
  • 10 I/O-Ports definierbar als GPIO, RS232, RS485, IDE, SPI, I2C, PWM, SD und Drucker
  • Reference-Guide für Portfunktionen
  • Abmessung 70 x 70 x 10,5 mm
  • niedriger Stromverbrauch 
Videos und weiterführende Informationen unter:

https://www.youtube.com/watch?v=nTGwJ6oiM-Y

https://www.youtube.com/watch?v=CBpjOBind7I

Weitere Meldungen:

https://www.pressebox.de/inaktiv/icop-technology-gmbh/ICOP-Technology-erweitert-EBOX-Box-PC-Serie/boxid/813616

https://www.pressebox.de/pressemitteilung/icop-technology-gmbh/ICOP-Technology-erweitert-seine-Panel-PC-Auswahl/boxid/828469

 

Anfragen an Michael Edelmann unter michael.edelmann@icoptech.eu oder +49(0)69-2475-687-0
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.