PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 881742 (IC-SYS Informationssysteme GmbH)
  • IC-SYS Informationssysteme GmbH
  • Gottlieb-Daimler-Straße 12
  • 07552 Gera
  • http://www.profsys.de
  • Ansprechpartner
  • Carolin Rabsahl
  • +49 (365) 43778-31

IC-SYS startet SysCon on tour 2017 erfolgreich in Bremen

Themen zur Digitalisierung in der Sozialwirtschaft finden großen Anklang

(PresseBox) (Bremen, ) Am 14. und 15.11.2017 startete die IC-SYS Informationssysteme GmbH in Bremen und Berlin die SysCon on tour 2017. Die Vorträge über digitale Trends in der Sozialwirtschaft sind von den Konferenzteilnehmern durchgehend mit positiven Rückmeldungen bedacht worden.

„Die Veranstaltung ist ein „Must have“ für die strategische Planung meines Unternehmens.“
Karsten Kroll, Geschäftsführer von Beratung Pflege Leben Kroll GmbH

„Sehr informative, interessante Veranstaltung in lockerer Atmosphäre.“
Nicole Macholdt, Residenz Zehlendorf

„Die heutige Veranstaltung war sehr lehrreich und informativ und deckte in einem schönen Rahmen die gesamte Bandbreite in der Pflegebranche ab, ob ambulant oder stationär.“
Thorsten Heidmann, Ev. Diakonissenmutterhaus Bremen e.V.

In den nächsten Wochen findet die Konferenz auch in Köln, Gera, München und Würzburg statt. Mehr dazu unter www.profsys.de/syscon.

Website Promotion

IC-SYS Informationssysteme GmbH

Die IC-SYS Informationssysteme GmbH entwickelt und vertreibt mit der ProfSys Produktfamilie seit über 20 Jahren hochgradig anpassbare Softwarelösungen für alle Bereiche der Sozialwirtschaft in Deutschland und Österreich. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Gera. Ein zusätzliches, bundesweites Vertriebspartner-Netz sorgt dafür, dass immer ein Ansprechpartner in der Nähe ist. Die bei IC-SYS fest angestellten, 30 engagierten Mitarbeiter betreuen 1.200 Kunden, die ProfSys täglich in ihren ambulanten und stationären Einrichtungen zur Optimierung der Dokumentation, Planung und Abrechnung einsetzen. Seit 2015 legt IC-SYS den Fokus auf die Digitalisierung der Sozialwirtschaft. Web-basierte, hochgradig skalierbare Anwendungen bieten hier die Basis für mobiles Arbeiten 4.0 und die Anbindung medizin- und pflegetechnischer Geräte im Sinne des Internets der Dinge (IoT).