PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 29916 (IBS International Business Systems GmbH)
  • IBS International Business Systems GmbH
  • Deelbögenkamp 4c
  • 22297 Hamburg
  • http://www.ibs-software.de
  • Ansprechpartner
  • Birgit Volkmann
  • +49 (40) 51451-116

International Business Systems bei Analysten hoch im Kurs

AMR Research bestätigt kontinuierliche europa- und weltweite Spitzenposition von IBS in 2004-er ’Supply Chain Management Applications Report 2003-2008’

(PresseBox) (Hamburg , ) International Business Systems (IBS), einer der zehn weltweit führenden Anbieter von kommerziellen Software-Systemen, Beratungen und Services, nimmt im Branchensegment Supply Chain Management (SCM) in Europa den zweiten Platz ein und rangiert zudem weltweit im Bereich Supply Chain Execution an dritter Stelle. Zu diesem hochklassigen Ergebnis kommt die 2004 veröffentliche Studie ’Supply Chain Management Applications Report 2003–2008’ des Analystenhauses AMR Research (www.amrresearch.com). Damit bestätigt sich die bereits über lange Jahre eingenommene Spitzenposition des SCM-Spezialisten, der weltweit über 5.000 Kunden in mehr als 40 Ländern betreut.

Im gleichen Kontext hat AMR Research für den gesamten SCM-Software-Markt zum ersten Mal seit zwei Jahren für das Jahr 2004 ein "bescheidenes Wachstum" vorhergesehen. Dieses führen die renommierten Analysten sowohl auf verschiedene Produktinitiativen als auch auf die Entwicklung der Unternehmen hin zur Antizipation auf Grundlage des nachfrageorientierten Lieferanten-Netzwerkmodells zurück.

Überzeugende Ergebnisse und Forecasts

In Europa nimmt International Business Systems unter den SCM-Anbietern den zweiten Platz ein und weist bezogen auf Umsatzzahlen aus 2003 wie auch auf den Forecast für 2004 gegenüber dem drittplatzierten Unternehmen jeweils weit über 60 Prozent Vorsprung auf. Speziell im Segment Supply Chain Execution (SCE) positioniert AMR Research den Anbieter der ASW-Produktlinie weltweit auf Position drei. Dabei bleibt der SCE-Markt stark fragmentiert: Die 15 größten Anbieter decken insgesamt 46 Prozent des Geschäftsvolumens ab.

Hochwertige Lösungen für breites Spektrum

"Das erneut erstklassige Ranking von AMR bestätigt einmal mehr auch von Analystenseite die hohe Akzeptanz und Wertschätzung der SCM-Produkte von International Business Systems", so Andre Grigjanis, Geschäftsführer der International Business Systems (IBS) GmbH. "Wir bieten diese modernste Informationstechnologie der ASW-Produktlinie verbunden mit branchenorientierten Zusätzen, wie zum Beispiel pharmazeutischer Großhandel, Kundendienst, Baumaschinen-Handel und Landmaschinen-Handel an."

IBS International Business Systems GmbH

International Business Systems (IBS) AB, ein weltweit agierender Software-Konzern mit Stammsitz im schwedischen Solna bei Stockholm, betreut mit rund 2.000 Mitarbeitern über 5.000 Kunden in mehr als 40 Ländern; in Deutschland ist der Enterprise Resource Planning (ERP)-Spezialist seit 1992 vertreten. Im Mittelpunkt des Portfolios stehen die Branchenlösungen für die Pharmaindustrie (IBS Pharma), den Land- und Baumaschinen-Großhandel (IBS Machines) sowie den Papiergroßhandel (IBS Paper). Diese basieren auf IBS Enterprise 6.0, einer modular aufgebauten Komplettlösung für Supply Chain Management (SCM), e-business, Customer Relationship Management (CRM) und Logistik. Zu den Anwendern zählen Unternehmen wie Galexis, Maxell, Miele, Nintendo und Volvo. Der Konzernumsatz von IBS lag 2005 bei rund 256 Millionen Euro. Weitere Informationen sind unter http://www.ibs-software.de/ abrufbar.