Gartner: IBM IT-Sicherheitsservices an der Spitze

IBM ist "Leader" in Gartners aktuellem Magic Quadrant für Managed Security Services Provider und vorne bei der "Ability to execute"

(PresseBox) ( Stuttgart-Ehningen, )
In Gartners aktueller Bewertungsmatrix für die besten Managed Security Services Provider (MSSP) heißt der derzeit bestplatzierte Anbieter IBM. Der Magic Quadrant for MSSP stuft IBM Security im Leader-Quadranten noch vor den Wettbewerbern Dell Secure Works, Symantec und Verizon in Bezug auf die „Ability to Execute“ ein. Darunter versteht Gartner Kriterien, die die Fähigkeit des Anbieters beschreiben, sein formuliertes Angebot auch tatsächlich auf die Straße zu bringen. Konkret lobt Gartner die IBM für ihre hohe Sichtbarkeit im Markt, ihr QRadar Dashboard, das IT-Abteilungen die direkte Steuerung der MSSP-Services ermöglicht und die Ausgereiftheit und weltweite Verfügbarkeit des Angebots von IBM – vor allem aus Sicht der befragten Kunden.  

Einen englischen Blogbeitrag von IBM zum Thema finden Sie unter: http://ibm.co/1njZvks

Den Bericht von Gartner finden Sie unter: http://gtnr.it/1n6dqKv 

Über IBM Security: Mehr Informationen auf www.ibm.com/security, @IBMSecurity auf Twitter
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.