PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 93313 (ibg Prüfcomputer GmbH)
  • ibg Prüfcomputer GmbH
  • Pretzfelder Straße 27
  • 91320 Ebermannstadt
  • https://www.ibgndt.de

Neuentwicklung revolutioniert Rissprüfung mit Wirbelstrom

(PresseBox) (Ebermannstadt, ) Das Rissprüfgerät eddyvisor©C setzt neue Maßstäbe in der Rissprüfung mit Wirbelstrom. Entgegen der althergebrachten Methode, die das Prüfgerät auf einen künstlichen bzw. natürlichen Oberflächendefekt einstellt, geht ibg mit dem völlig neu entwickelten eddyvisor©C einen anderen, für die Bedienung des Geräts weitaus einfacheren Weg: eingerichtet wird mit Gut-Teilen, d.h. die Rissprüfsonde wird im Einrichtmodus über den zu prüfenden Bereich eines i.O.-Teils (also ohne Defekt oder Fehler) bewegt. Dabei werden die durch das Oberflächenrauschen generierten Signale aufgenommen und daraus Toleranzfelder gebildet. Es wird eine Vielzahl von Phasenlagen und Filtereinstellungen berücksichtigt. Diese "Präventive-Mehr-Filter-Prüfung" (PMFP) benötigt somit nur Gut-Teile zur Einstellung. Das Basisgerät des eddyvisor©C verfügt bereits über 2 unabhängige Prüfkanäle sowie Abstandskompensation, 15" Touch-Screen mit vielen Möglichkeiten der graphischen Ergebnisdarstellung u.a. Balkenanzeige und 3-dimensionalen C-Scan. Das Gerät ist in der Top-Version mit 16 unabhängigen, parallel arbeitenden Prüfkanälen ausgestattet, die eine Prüfgeschwindigkeit von bis zu 50m/sec. pro Kanal erlauben. Alle ibg Sonden und ibg Rotiersysteme (eddyscan©H/F) sind kompatibel zu den neuen Prüfkanälen. Eine Kombination mit dem Gefügeprüfgerät eddyvisor©S erlaubt die Prüfung auf richtige Wärmebehandlung, Verwendung des richtigen Materials sowie die Oberflächen-Rissprüfung mit nur einem Gerät, dem eddyvisor©SC.