PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 766612 (IBESA International Battery and Energy Storage Alliance)
  • IBESA International Battery and Energy Storage Alliance
  • Adenauerallee 134
  • 53113 Bonn
  • http://www.ibesalliance.org
  • Ansprechpartner
  • Katrin Schirrmacher
  • +49 (228) 97143-68

Corporate Health Netzwerk: Stärkstes BGM-Netzwerk jetzt mit noch mehr Möglichkeiten

(PresseBox) (Bonn, ) Pünktlich zum Corporate Health Award 2015 geht das Corporate Health Netzwerk, das stärkste Netzwerk im Bereich BGM, mit neuen Partnern und noch mehr Möglichkeiten für interessierte Unternehmen an den Start.

Das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement steht ganz oben auf der Agenda deutscher Unternehmen. Dies gilt sowohl für alle Branchen als auch für alle Unternehmensgrößen. Bislang war es jedoch für Gesundheitsmanager eine Herausforderung, sich durch den Dschungel an Informationen zu arbeiten und einen Überblick zu bekommen. Das Corporate Health Netzwerk bietet nun die Verbindung von umfangreichem Fachwissen in Kombination mit der Möglichkeit des direkten Austauschs im BGM-Expertenkreis und dem BGM-Aktiv Tool. Auf der Basis zehnjähriger BGM- Erfahrung bringt das Netzwerk Unternehmen mit Qualitätsdienstleistern zusammen und vermittelt potentielle Projekte der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Vorbei sind die Zeiten, in denen sich Gesundheitsmanager mühsam durch eine Liste von Anbietern telefonieren mussten, ohne zu wissen, ob es sich um Qualitätsanbieter oder schwarze Schafe am Markt handelt. Die Hoehner Research & Consulting Group steht mit den Marken EuPD Research und 360|Concept seit 15 Jahren für Qualität und das bewährte und bekannte Corporate Health Award Qualitätsmodell. „Mit dem erweiterten Netzwerk verzahnen wir sinnvoll und übersichtlich, was zusammen gehört. Sich informieren, austauschen und konkrete Angebote einholen, immer mit der Sicherheit, es mit Qualitätsdienstleistern zu tun zu haben. Wir sind seit vielen Jahren im engen Austausch mit dem Markt und reagieren mit dem erweiterten Netzwerk auf den konkreten Bedarf unserer Kunden und Partner“, so Markus A.W. Hoehner, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens.

Der Wissensbereich vermittelt umfassende Informationen zu allen relevanten Themenfeldern des Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Im Fokus steht dabei die praktische Anwendbarkeit, sodass auch kleine und mittelständische Unternehmen Hilfestellungen bei der Implementierung eines BGMs erfahren. Gesetzliche Rahmenbedingungen werden ebenso thematisiert wie konkrete Handlungsoptionen in Bereichen wie Work-Life-Balance, Ergonomie oder Ernährung. Best Practice Beispiele erfolgreicher Unternehmen zeigen, was möglich ist und dienen als Inspiration für die Weiterentwicklung des eigenen BGMs.

BGM als Mehrwert für Unternehmen

Das Thema BGM hat sich in den letzten Jahren entscheidend weiterentwickelt. Mit einem auf den individuellen Bedarf zugeschnittenen BGM fördern Unternehmen nicht nur die Leistungsfähigkeit, Motivation und Gesundheit jedes Mitarbeiters, sondern reduzieren durch eine Verringerung krankheitsbedingter Ausfälle, Erhöhung der Produktivität sowie Senkung von Mitarbeiterfluktuation auch Kosten und stärken damit langfristig die Attraktivität des Unternehmens. Auch steuerlich wird Gesundheit im Betrieb begünstigt. Pro Jahr und pro Angestelltem sind bei Erfüllung festgelegter Voraussetzungen Investitionen von bis zu 500 Euro steuerfrei (EStG, § 3 Nr. 34). Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sollen in den Fokus der Leistungen der Krankenkassen rücken und so von einem auf den individuellen Bedarf zugeschnittenen BGM profitieren.

360|Concept verbindet als Inhouse-Kommunikations- und Eventagentur die fachlichen Inhalte der Hoehner Research & Consulting Group mit den zielgruppengerechten Marketing- und Kommunikationsinstrumenten. Die Unternehmensgruppe ist inklusive der einzelnen Marken und Plattformen, zu denen auch das Corporate Health Netzwerk zählt, auf Nachhaltigkeitsthemen spezialisiert. Das Unternehmen erforscht die Effizienz und Nachhaltigkeit betrieblicher Managementsysteme. Besonderer Fokus liegt hierbei u.a. auf dem Themenbereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Website Promotion