PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 889617 (IBB - Institut für Berufliche Bildung AG)
  • IBB - Institut für Berufliche Bildung AG
  • Bebelstraße 40
  • 21614 Buxtehude
  • https://www.ibb.com/
  • Ansprechpartner
  • Nicole Gozdek
  • +49 (4161) 5165887

Weiter mit Bildung in neuen Räumen

IBB Wesel lädt zur Einweihung des neuen Standorts am 7. Februar

(PresseBox) (Buxtehude , ) Das Institut für Berufliche Bildung (IBB) Wesel ist umgezogen – Grund genug, alle Partner und Interessierten in sein neues Quartier in der Friedenstraße 68 einzuladen. Bei der Einweihungsfeier können sich die Gäste bei Snacks und Getränken über das aktuelle Portfolio des IBB informieren und einen Eindruck von den modernen Räumlichkeiten verschaffen.

Auch der VermittlungsCampus zur beruflichen Wiedereingliederung, der zuvor räumlich getrennt war, ist nun mit im neuen Domizil untergebracht. „Besichtigt“ werden kann daneben auch der virtuelle Klassenraum VIONA®, in dem sich die Teilnehmer zum internetbasierten Live-Unterricht treffen.

Das Standort-Team steht Interessierten gerne für erste Beratungsgespräche zur Verfügung. Ergänzend ist um 12:30 Uhr ein kleiner Workshop zum Thema „Stellensuche und Bewerben mit Erfolg“ geplant.

Datum und Uhrzeit:
7. Februar 2018
9:00 bis 15:00 Uhr

Ort:
IBB Wesel
Friedenstraße 68
46485 Wesel

Ansprechpartner für Journalisten:
Nicole Gozdek
PR-Referentin
Tel.: 04161/5165-887
E-Mail: nicole.gozdek@ibb.com

Website Promotion

IBB - Institut für Berufliche Bildung AG

Das IBB Institut für Berufliche Bildung wurde 1985 in Buxtehude gegründet und gehört heute zu den größten privaten Weiterbildungsanbietern Deutschlands. Bereits 1996 ist das Unternehmen als erstes überregionales Bildungsunternehmen nach DIN ISO 9001 zertifiziert worden. Zum Portfolio des IBB gehört eine große Auswahl an Lerninhalten und -Formen: vom klassischen Seminar bis zu Blended-Learning-Konzepten. Mit seiner Online-Akademie VIONA® bietet das IBB maßgeschneiderte Schulungslösungen aus 12 Fachbereichen an über 250 Standorten in ganz Deutschland an. Dort treffen sich täglich mehrere Tausend Teilnehmer aus Deutschland und dem europäischen Ausland, um unter Moderation von speziell dafür ausgebildeten Dozenten gemeinsam zu lernen und zu arbeiten. Der VermittlungsCampus des Unternehmens bietet darüber hinaus eine Vielzahl von Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung, die Ausbildungssuchende, von Arbeitslosigkeit bedrohte berufstätige Menschen sowie Arbeitssuchende nutzen können, um ihr berufliches Profil optimal zu ergänzen beziehungsweise eine neue Arbeitsstelle zu finden. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ibb.com.