Das Förderprogramm Transfer BONUS rüstet sich für die Zukunft

Mit doppelter Kraft Innovationen fördern

(PresseBox) ( Berlin, )
Vor 11 Jahren ist das Förderprogramm Transfer BONUS mit dem Ziel, kleinen und mittleren technologieorientierten Unternehmen (KMU) in Berlin den Zugang zu den Erkenntnissen von Wissenschaft und Forschung zu erleichtern und so ihre Innovationsfähigkeit zu stärken, gestartet. Seither wurden über 900 Förderanträge gestellt und mit einem Projektvolumen von mehr als 11 Millionen Euro realisiert.

Mit dem Förderprogramm Transfer BONUS bringt der Berliner Senat für Wirtschaft, Energie und Betriebe seine Aktivitäten seit vielen Jahren Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen zusammen und fördert die Innovationskraft in der Hauptstadt. Die IBB Business Team GmbH setzt das Programm als 100%ige Tochter der Investitionsbank Berlin um.

Zum Start in das Jahr 2021 erhöht sich das Fördervolumen in der Einstiegsvariante um das Doppelte. Ausgaben bis 7.500 EUR werden dann zu 100 % bezuschusst.

Innovationen sind der Wachstumsmotor der Berliner Wirtschaft. Neben den technologieorientierten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bzw. nicht-technologieorientierten Unternehmen, deren Projekt jedoch einen ausgeprägten Technologiebezug aufweisen muss, werden ab Januar auch Unternehmen der sozialen Ökonomie gefördert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.