IAS MEXIS: Webinar-Reihe intelligente Instandhaltung – Halbzeit

IAS MEXIS: Webinar-Reihe zum Thema intelligente Instandhaltung (PresseBox) ( Ludwigshafen am Rhein, )
Keine Geisterspiele: In zwei weiteren kostenlosen Webinaren informieren die Instandhaltungsprofis der IAS MEXIS alle Interessenten zu Aspekten und Potentialen rund um die Themen intelligenter Instandhaltung/Smart Maintenance. Nächster Termin: 17.06.2020 – Thema: Digitalisierung in der Instandhaltung u.v.m.

Steigende Teilnehmerzahlen, ein tolles Feedback der Beteiligten: Die bisherigen beiden Webinare zum Thema Smart Maintenance machen sowohl den Teilnehmern als auch Initiator Falk Pagel, Geschäftsführer der IAS MEXIS, große Lust auf die kommenden Termine. Auch ein Neueinstieg ist möglich und willkommen: In einzelnen, abgeschlossenen Einheiten werden unterschiedliche Themenblöcke behandelt, in denen Chancen und Risiken sowie Kosten und Nutzen anhand ausgewählter Anwendungsfälle beschrieben werden.

Die Webinar-Reihe wendet sich hauptsächlich an Instandhalter, Technische Leiter, Instandhaltungsleiter und das Management. Nach jedem Webinar können die Teilnehmer alle Präsentationsunterlagen und wichtige Tipps über einen Link herunterladen.

Sie haben unsere ersten beiden Webinare verpasst? Kein Problem – fordern Sie jetzt die Aufzeichnung und das Material an!

Webinar-Termine auf einen Blick:

Webinar 3: Digitalisierung in der Instandhaltung
Mittwoch, 17.06.2020 10:00 – 11:00

Webinar 4: Wichtige Kennzahlen- und Schwachstellenanalysen
Mittwoch, 01.07.2020 10:00 – 11:00

Mehr Informationen und Anmeldung zu den Webinaren
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.