Fernwartung für Digital Signage optimiert

IAdea Deutschland GmbH stellt intelligenten Device- und Management-Service vor

IAdea Care Screenshot 1 (PresseBox) ( Schwentinental, )
Auf der ISE 2018 gab IAdea, Marktführer bei Media-Playern, Smart-Signboards und Videowand-Technologie für Digital Signage, die Einführung von „IAdeaCare“ bekannt. „IAdeaCare ist ein intelligenter Device- und Management-Service, der den 24/7-Betrieb von Digital-Signage-Lösungen sicherstellt. Dazu kombiniert und korreliert der Fernwartungs-Service die Fülle an Echtzeit-Tracking-Informationen und Monitoring-Daten, um potenzielle Ausfälle proaktiv vorherzusagen, zu priorisieren und entsprechend remote zu reagieren.
IAdeaCare erlaubt Firmware-Updates, Konfigurationsmanagement und Troubleshooting aus der Ferne. Dadurch sind Techniker und Administratoren in den IT- oder Audio-Visual- (AV-)Teams von Unternehmen, Integratoren oder Systemhäuser in der Lage, mittels vorrausschauenden Analysen den unterbrechungsfreien Betrieb von Digital-Signage-Lösungen rund um den Globus sicherzustellen.

Derzeit befindet sich IAdeaCare noch in der Betaphase und wird innerhalb des IAdea-Partnernetzwerks eingehend getestet. Die offizielle Markteinführung soll im zweiten Quartal dieses Jahres erfolgen. Ebenso plant IAdea im selben Quartal, ein Application-Programming-Interface (API) für die Integration in die wichtigsten Content-Management-Lösungen zu veröffentlichen.

„IAdea ist dafür bekannt, den besten Kundendienst der Branche zu bieten“, sagt Björn Christiansen, Geschäftsführer von IAdea. „Mit IAdeaCare haben wir das Remote-Gerätemanagement revolutioniert und dadurch ist der beste Kundendienst auf dem Markt noch besser geworden“. Denn, so der IAdea Geschäftsführer weiter: „IAdeaCare wurde entwickelt, um Geräteausfälle vorherzusagen und zu verhindern, indem proaktiv Gesundheits- und Leistungsdaten gesammelt werden, die die Produktivität und den ROI von Endkunden maximieren.“

Zu den wichtigsten Vorteilen von IAdeaCare gehören:

Kostenersparnis: Die Kosten einer lokalen Fehlerbehebung beziehungsweise Wartung vor Ort können bis zu 1.000 Dollar betragen. Diese Vor-Ort-Kosten kann die neue Fernwartungslösung eliminieren, da die typischen Wartungs- beziehungsweise Troubleshooting-Aufgaben, wie Systemdiagnose, Firmware-Update, Fehlerbehebung, Remote-Neustart oder Statusverfolgung mit IAdeaCare nun remote durchgeführt werden können.

Sorgenfreiheit: IAdeaCare kann auf Basis des Echtzeit-Zugriffs jederzeit und überall auf die gerade aktuellen Inhalte der unterschiedlichsten Displays zugreifen und das „Geschehen“ überwachen sowie im Fall der Fälle remote eingreifen. Bei jedem Digital-Signage-Gerät, das bei IAdeaCare registriert ist, werden außerdem die Garantie-Informationen neben den Details zur Gerätekonfiguration angezeigt, ohne dass ein Ticket auf einer Website aufgerufen oder gesendet werden muss.

Device-Intelligence: IAdeaCare erfasst Screenshots remote und sammelt Daten von Aktivitäten auf den registrierten Geräten. Dadurch ist IAdeaCare ist in der Lage, Geräteausfälle durch eine datengesteuerte vorausschauende Wartung zu verhindern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.