Thyssenkrupp Carbon Components startet Zusammenarbeit mit Louis

Carbonräder für Jedermann

Die größte Radialflechtanlage der Welt befindet sich in Kesselsdorf, Sachsen (Bildquelle: thyssenkrupp Carbon Components GmbH) (PresseBox) ( Kesselsdorf, )
Der Traum eines jeden Motorradfahrers - Carbonräder! thyssenkrupp Carbon Components und Louis lassen diesen Traum jetzt Wirklichkeit werden! Mit einem Gewicht ab 1,9 kg gewährleisten die neuen Carbonräder ein deutlich verbessertes Handling und ein einzigartiges Fahrgefühl. Die größte Radialflechtanlage der Welt ermöglicht sowohl eine nahtlose Verarbeitung als auch ein eindrucksvolles, geflochtenes Design "Made in Germany".

Damit handelt es sich um die ersten Carbonräder weltweit, welche mit Straßenzulassung käuflich erworben werden können.

Die Räder sind derzeit für diverse Modelle von Aprilia, BMW, Ducati, Honda, Kawasaki, Suzuki und Yamaha verfügbar und können seit dieser Woche in insgesamt 40 Louis Filialen vor Ort begutachtet und auch gekauft werden.

Die Detlev Louis Motorrad-Vertriebsgesellschaft ist ein Filial- und Versandhändler für Motorradbekleidung, - ersatzteile und -zubehör und erweitert somit sein Portfolio um hochwertige Carbonräder.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.