Förderverein Lichtblick und Schule St. Franziskus freuen sich über Spenden von Hymer-Leichtmetallbau

Dank der von Steigtechnikspezialist Hymer-Leichtmetallbau gespendeten Stufenstehleitern kommen die Lehrkräfte der Schule St. Franziskus bequem und vor allem sicher an die höhergelegenen Fächer der Einbauschränke in den neuen Klassenräumen. (c) Hymer-Leichtmetallbau GmbH & Co. KG (PresseBox) ( Wangen im Allgäu, )
Gleich zwei regionale Institutionen freuen sich in diesem Jahr über eine Spende des Steigtechnik- und Automotive-Spezialisten Hymer-Leichtmetallbau: Der Erlös aus der internen Weihnachtstombola des Wangener Unternehmens kommt bereits zum sechsten Mal dem örtlichen Förderverein Lichtblick zugute. Mit der Spende dringend benötigter Leitern für die Klassenräume unterstützt das Wangener Unternehmen zudem die Schule St. Franziskus in Ingerkingen.

Vom Kauf von Tickets für den Personennahverkehr oder der Übernahme der Kosten für ein Schulmittagessen, über die Anschaffung einer Brille bis hin zur Finanzierung einer Haushaltshilfe für Familien in Notsituationen leistet der Förderverein Lichtblick – hilft Familien e. V. schnelle und unbürokratische Hilfe. Dieses Engagement unterstützt auch Steigtechnikund Automotive-Hersteller Hymer-Leichtmetallbau. Bereits zum sechsten Mal entschieden sich Mitarbeiter und Geschäftsführung des Wangener Unternehmens, die Einnahmen aus der internen Weihnachtstombola sowie einer Leiterversteigerung an den ortsansässigen Verein zu spenden. „Lichtblick hilft in so vielfältigen Situationen – wenn beispielsweise durch die Erkrankung eines Elternteils eine Betreuungskraft in der Familie gebraucht wird oder benachteiligten Kindern durch die Übernahme von Kosten die Teilhabe am Alltag erleichtert wird. Wir finden diesen Einsatz für mehr Familienfreundlichkeit in der Region einfach großartig und möchten durch unsere Spende einen Beitrag leisten“, führte Jörg Nagel, Geschäftsführer der Hymer-Leichtmetallbau, aus. Am Freitag fand am Firmensitz in Wangen die feierliche Übergabe der durch die Geschäftsführung des Unternehmens auf 2.500 Euro aufgestockten Spendensumme statt.

Lichtblick-Vorstandsvorsitzende Helga Osterberger nahm gemeinsam mit Anne Martin und Marion Lang, ebenfalls Mitglieder des Lichtblick-Vorstands, die Spende im Namen des Vereins entgegen und betonte, wie wichtig dieses finanzielle Engagement ist: „Geraten Familien in eine Notsituation, sind oft auch die Kinder die Leidtragenden. Hier wollen wir Hemmschwellen abbauen und unkompliziert Hilfe leisten, sowohl durch Menschen, die die Familien vor Ort unterstützen, als auch durch finanzielle Hilfen. Spenden wie die von Hymer-Leichtmetallbau sind für unsere Vereinstätigkeit daher unerlässlich.“

13 Leitern für die neuen Klassenräume

Auch die Schule St. Franziskus in Ingerkingen freut sich über eine Spende von Hymer-Leichtmetallbau. Die von der St. Elisabeth-Stiftung getragene Einrichtung betreut Kinder und Jugendliche mit komplexen Behinderungen. In Klassen mit vier bis acht Schülern vermitteln die Lehrkräfte nicht nur die Freude am Lernen, sondern vor allem auch größtmögliche Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein. Der stetige Anstieg der Schülerzahlen hatte vor Kurzem den Bau eines neuen Schulgebäudes notwendig gemacht, erläutert Birgit Zauner, Spendenbeauftragte der St. Elisabeth-Stiftung. „Die neuen Räume sind höher und mit großzügigen Einbauschränken ausgestattet, die jedoch den Einsatz von stabilen, sicheren Leitern erfordern. Da das Ausstattungsbudget aufgrund höherer Baukosten völlig ausgereizt war und die Kosten für die Anschaffung von Leitern für jeden Klassenraum bei der Kalkulation zudem nicht berücksichtigt wurden, waren wir auf externe Unterstützung angewiesen.“ Bei Hymer-Leichtmetallbau stieß das Anliegen auf offene Ohren. Das Wangener Unternehmen spendete 13 hochwertige Stufenstehleitern mit stabiler Plattform im Wert von rund 2.200 Euro. „Die Anfrage von Frau Zauner haben wir sehr gerne erfüllt. Die Lehrkräfte der St. Franziskus Schule kümmern sich überaus einfühlsam und engagiert um Kinder mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen. Wir freuen uns, sie bei dieser Aufgabe mit unseren hochstabilen Stufenstehleitern bestmöglich unterstützen zu können“, so Jörg Nagel, Geschäftsführer von Hymer-Leichtmetallbau.

www.hymer-alu.de

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.