busplaner-Fotowettbewerb 2017: "Der Schönste Bus" geht in die nächste Runde

München, (PresseBox) - Der busplaner-Fotowettbewerb „Der schönste Bus“ geht in die nächste Runde. Bis 19. Juni 2017 können Busunternehmer Bilder ihrer schönsten Fahrzeuge bei der Redaktion einreichen. Vom 23. Juni bis zum 15. August läuft die Leserwahl. Der Siegerbus ziert als schönster Bus 2017 das Titelbild einer Herbst-Ausgabe der Fachzeitschrift busplaner. Allen Teilnehmern winken attraktive Preise.

Busunternehmer können wieder ihre Kandidaten für den busplaner-Fotowettbewerb "Der schönste Bus 2017" anmelden. Bis zum 19. Juni 2017 können sie die Bilder ihrer schönsten Busse bei der busplaner-Redaktion einreichen. Der Sieger-Bus ziert dann den Titel der Septemberausgabe der Fachzeitschrift busplaner. Zudem erhält der Gewinner einen Komplettsatz Edelstahlradzubehör vom Tuning & Styling-Experten HS-Schoch GmbH, Lauchheim. Die Zweit- und Drittplatzierten dürfen sich über ein Überraschungspaket aus dem HUSS-Shop freuen.

busplaner-Leser bilden die Jury

Alle eingesandten Fotos werden online in einer Bildergalerie vorgestellt. Anschließend wählen die busplaner-Leser bis Mitte August aus diesem Teilnehmerfeld den Gewinner. Sie bilden die Jury und können bei der Wahl ebenfalls wertvolle Preise gewinnen:

• 2x Gutschein "Champagner-Träume" inklusive Übernachtung in einem der Ringhotels e.V.
• Tickets für bis zu 50 Personen im Filmpark Babelsberg mit VIP-Führung plus Rundgang "Backstage bei der Stuntcrew" in zwei Gruppen
• Gruppentickets für den Europapark
• Eintrittskarten für die Modelleisenbahndauerausstellung Loxx Miniaturwelten in Berlin

Teilnahmebedingungen 2017
Die Teilnahme ist für Busunternehmer ganz einfach: Sie senden maximal drei Fotos im Format von mindestens 21 cm Breite x 15 cm Höhe als jpg-Datei mit der Auflösung 300 dpi per E-Mail an redakti-on@busplaner.de. Einsendeschluss ist der 19. Juni 2017. Die Onlineabstimmung der Leser startet am 23. Juni und läuft bis zum 15. August 2017. Alle Details zur Bewerbung und zur Leserwahl finden bus-planer-Leser in einem Online-Special unter www.busplaner.de/....

HUSS Unternehmensgruppe

Busplaner
busplaner versorgt als verbandsunabhängige Fachzeitschrift private Omnibusunternehmer und Reiseveranstalter mit Informationen zu den Themen Unternehmensstrategie, Touristik und Technik. busplaner erhalten Busunternehmen und Reiseveranstalter im deutschsprachigen Raum. Zu den Themen gehören neue Geschäftsfelder, wie Incoming oder Fernbuslinien. Dazu werden Nachrichten aus den Bereichen Recht, Steuern und Finanzen geliefert. Die Redaktion präsentiert neue Reiseziele und Service-Informationen, die bei der Planung der gewerblichen Gruppenreise helfen. Im Ressort Technik stehen das Fahrzeug und seine Komponenten im Mittelpunkt. Marktübersichten informieren über Angebote der Zulieferer.

HUSS-VERLAG
Der HUSS-VERLAG ist ein klassischer B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften und periodisch erscheinenden Sonderpublikationen die Fach- und Führungskräfte des Wirtschaftszweigs Logistik sowie der Branchen Touristik, Transport und Personenbeförderung mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwissen versorgt. Zudem organisiert der HUSS-VERLAG renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie etwa Fachforen. Im Laufe der Jahre haben sich auch die Webpräsenzen der Fachmagazine zu gesuchten Informationsportalen entwickelt. Im HUSS-VERLAG erscheinen aktuell die Fachzeitschriften LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport, taxi heute, busplaner, VISION mobility, Unterwegs auf der Autobahn und PROFI Werkstatt samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Der Verlag verleiht auch Preise, wie den Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit, den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis, Taxi des Jahres, die BESTE PROFI Werkstatt-Marke, die BESTE LOGISTIK MARKE, LOGISTRA best practice, den Supply Chain Management Award und bestof9.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.