Erleben Sie das Smart-City-Projekt Berlin

Ja wo bauen sie denn? Teilnehmer der IVV-Immobilienexkursion nehmen ein Quartier in Augenschein. Foto: HUSS-MEDIEN GmbH, Kerstin Sabotke (PresseBox) ( Berlin, )
Die Fachzeitschrift „IVV immobilien vermieten und verwalten“ veranstaltet am 28. Mai 2019 eine ihrer beliebten Immobilienexkursionen. Diesmal geht es zum Smart-City-Projekt des landeseigenen Wohnungsunternehmens Gewobag nach Berlin-Mariendorf.

Über die Energiewende, Smart Home, Digitalisierung und Elektromobilität wird viel geredet. Die Berliner Gewobag Wohnungsbau hat nach diesen Maßstäben das Smart-City-Projekt Mariendorf geschaffen. Als Projektentwickler können Sie das ehrgeizige Sanierungsprojekt besichtigen.

Darum geht es

In einem 50 Jahre alten Wohnquartier zieht die Berliner Gewobag alle Register einer innovativen Modernisierung. Egal ob Klimaschutz, Neubau, dezentrale regenerative Energieerzeugung, Einsatz von Regelenergie, Smart-Home-Technik, Förderung der Elektromobilität oder barrierearme Erschließung – das Unternehmen hat im Laufe von drei Jahren 73 Millionen Euro investiert, um allen gesellschaftlichen und politischen Anforderungen gerecht zu werden.

Ziel der Exkursion

Der „Wohnpark Mariendorf“ in Berlin-Tempelhof. Das Quartier umfasst 31 Gebäude mit vier bis zwölf Geschossen. 736 Bestandswohnungen wurden energetisch ertüchtigt. Durch Aufstockung sind 75 neue Wohnungen entstanden. Durch den Einbau zusätzlicher Aufzüge sind 70 Prozent aller Wohnungen barrierearm. Mieter können Quartierstrom aus Blockheizkraftwerk und Solaranlage beziehen. Mittels Smartphone lassen sich Licht und Heizung steuern. Auf den Parkplätzen befinden sich Ladesäulen für Elektro-Autos. Das grüne Wohnumfeld wurde neu gestaltet, Wege, Spielplätze und Beleuchtung angelegt. Die Führung durch das Quartier birgt also interessante Stationen.

Weiterbildung für Verwalter

Die Exkursion entspricht den inhaltlichen Anforderungen an Weiterbildungsmaßnahmen gemäß Gewerbeordnung bzw. der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), Ziffer 6. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus.

Weitere Einzelheiten und Anmeldungen online (über Eventbrite) unter:
www.ivv-magazin.de/exkursion2019

IVV Immobilien vermieten und verwalten

Die Fachzeitschrift IVV Immobilien vermieten und verwalten richtet sich an Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften, Hausverwalter und Vermieter. Sie informiert seit 1997 kaufmännische und technische Entscheider aus Wohnungsunternehmen und von Immobilienverwaltern mit Berichten aus der Wohnungswirtschaft, aktuellem Miet- und Immobilienrecht sowie technologischer Entwicklungen für den Neubau, die Bestandsaufwertung und die energetische Sanierung von Gebäuden. In Interviews und Unternehmensporträts kommen wichtige Protagonisten des Immobilienmarktes zu Wort. Hier sagen sie ihre Meinung, hier stellen sie ihre unternehmerischen Konzepte vor. Die IVV erscheint zehnmal jährlich und wird von der Berliner HUSS-MEDIEN GmbH herausgegeben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.