Die Besten sind gefragt! Mit nachhaltigen Konzepten im Gastgewerbe punkten

München, (PresseBox) - Der Preis für Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt der Fachzeitschriften gastronomie & hotellerie und GV-kompakt geht in die heiße Bewerbungsphase. Erstmals wetteifern auch Hotels, Restaurants und Betriebe der Gemeinschaftsverpflegung um das GRÜNE BAND.

Der eingeführte Preis für Nachhaltigkeit »GRÜNES BAND« zeichnet neben nachhaltigen Konzepten der Zulieferindustrie in den Kategorien Energie, Wasser, Klima, Ökologie, Unternehmen, Fairtrade und Soziale Verantwortung auch nachhaltig agierende Gastronomen, Gemeinschaftsverpfleger und Hoteliers aus.

Bis 15. August 2017 können sich Interessierte noch bewerben. Eine Fachjury legt im September die Nominierten in den einzelnen Kategorien fest, die dann im November-Special „energie & umwelt“ zur großen Leserwahl der beiden Zeitschriften vorgestellt werden. Die feierliche Siegerehrung findet am 4. Februar 2018 anlässlich der Messe „Intergastra“ in Stuttgart statt.

Die Chefredakteurin der gastronomie & hotellerie Birgit Lehmann sieht sich bestätigt von den ersten Rückmeldungen auf den Nachhaltigkeitspreis des Außer-Haus-Marktes und betont: “Wir sind überrascht wie stark Regionalität, nachhaltiger Einkauf und Produktion inzwischen an Einfluss im Gastgewerbe gewonnen haben. Das spiegelt sich in der Qualität der eingehenden Bewerbungen zu unserem Preis deutlich wieder. Darüber freuen wir, der Verlag HUSS-MEDIEN und unser Partner, die Messe Stuttgart, uns sehr.“

Den Bewerbungsbogen können Interessierte hier downloaden. Die Bewerbungsfrist endet am 15. August 2017. Weitere Informationen und Eindrücke von der Preisverleihung 2016 finden Sie unter: www.gruenesband.de

gastronomie & hotellerie

Das überregionale Unternehmer-Magazin vermittelt umsetzbares Know-how aus der Hotellerie und Gastronomie-Branche und ist ein Scout für aktuelle Trends und Konzepte im Bereich Food & Beverage und dem Hotel- und Restaurantambiente. Die Sonderhefte küche & technik, kaffee & tee und energie & umwelt informieren regelmäßig über die Entwicklungen in den für die Gastronomie und Hotellerie relevanten Bereichen. Das Fachmagazin erscheint zehnmal jährlich und wird von der Berliner HUSS-MEDIEN GmbH herausgegeben.

GVkompakt

Das praxisorientierte Fachmagazin für die Gemeinschaftsverpflegung liefert aktuelle Informationen zu technischen Innovationen im Großküchenbereich und neuen Angeboten der Nahrungsmittelindustrie. Aktuelle Serviceangebote zu Recht und Hygiene machen die GVkompakt zu einem unentbehrlichen Partner für Betriebe in der Gemeinschaftsverpflegung. Das Jahreskompendium Schülermenü erfasst Trends und gibt Tipps für die gesunde Verpflegung in Schulen und Kitas. Das Fachmagazin erscheint zehnmal jährlich und wird von der Berliner HUSS-MEDIEN GmbH herausgegeben.

HUSS Unternehmensgruppe

Die HUSS-MEDIEN ist ein B2B-Verlag, der mit Fachzeitschriften, Sonderpublikationen und Informa-tionsportalen, die Fach- und Führungskräfte der Wirtschaftszweige Bauwesen, Elektro- und Ge-bäudetechnik, Logistik, sowie Recht und Gastgewerbe mit Produkten, Praxis- und Hintergrundwis-sen versorgt. Bei HUSS-MEDIEN erscheinen aktuell die Fachzeitschriften ep Elektropraktiker, eh Elektrohändler, Gastronomie & Hotellerie, GVkompakt, Feuerwehr, Arbeit und Arbeitsrecht, Hebezeuge Fördermittel, Moderne Gebäudetechnik, ivv Immobilien vermieten und verwalten und wwt Wasserwirtschaft Wassertechnik samt Sonderveröffentlichungen und digitale Medien. Die Fachverlagsgruppe organisiert renommierte Branchen-Veranstaltungen, wie den Arbeitsrechts-kongress in Berlin, den Deutschen TGA-Award, den Deutschen E-Planer-Preis und den Nachhaltig-keitspreis der Gastronomie und Hotellerie, das Grüne Band.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.