Alles, was auf der Straße zählt!

Das Fahrer-Jahrbuch 2018 vom HUSS-VERLAG informiert den Fahrer über alles Wissenswerte - vom Bilden einer Rettungsgasse über das Verhalten beim Lkw-Brand bis hin zur wöchentlichen Ruhezeit

Fahrer-Jahrbuch 2018 Titel (PresseBox) ( München, )
Das Fahrer-Jahrbuch erscheint 2018 bereits in der 42. Auflage und behandelt praxisrelevante Themen und Bestimmungen aus den Bereichen Lkw-Transport, Recht und Gefahrgut. Die aktuelle Ausgabe informiert über folgende neue Themen:
  • Freie Fahrt für Einsatzkräfte: Wie und wo eine Rettungsgasse richtig gebildet wird.
  • Feuer an Bord: Was zu beachten ist, wenn der Lkw brennt.
  • Die regelmäßige Wochenruhezeit: Warum sie EU-weit nicht im Lkw verbracht werden darf.
  • Gefahr durch Eis und Schnee: Was beim Fahrzeugcheck im Winter beachtet werden muss.
  • Stress am Steuer: Hilfe und Tipps zur Vermeidung negativer Anspannung.
  • Sicher durch die Nacht: Wo gibt es bewachte Parkplätze? Wie schützt man sich vor Lkw-Piraten?
Eine Übersicht listet die Adressen der Sicherheitsparkplätze in Europa auf, eine weitere weist auf korrektes Verhalten am Parkplatz hin. Das Fahrer-Jahrbuch 2018 bietet außerdem ein Kalendarium mit Ferien und Fahrverboten, Notrufnummern im In- und Ausland, Tipps zur Ladungssicherung, die neuesten Rechtsurteile und vieles mehr. Es ist ab sofort unter www.huss-shop.de zu bestellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.