Ein zuverlässiger und robuster Viehanhänger – der Humbaur HTV 243016 AG

Ideal für den harten Einsatz über viele Jahre

PM_Ein-zuverlässiger-und-robuster-Viehanhänger–der-Humbaur-HTV-243016-AG
(PresseBox) ( Gersthofen, )
Im harten Hofalltag muss man sich auf sein Gerät verlassen können. Dazu gehört auch die intuitive Bedienung des Viehanhängers. Darüber hinaus muss der Transporter robust und zuverlässig sein. Am besten jahrelang. All das erfüllt der Humbaur HTV 243016 AG. Denn der Tiertransporter überzeugt mit hochwertigen Komponenten, einer hervorragenden Verarbeitung und durchdachten Details.

Egal, ob Schweine, Schafe, Kälber oder Kühe, die Zuchttiere muss immer wieder von A nach B transportiert werden. Sei es für einen Tierarztbesuch, zur Zucht oder die Anfahrt zum neuen Weideplatz. Damit die Tiere sicher transportiert werden können, muss der Viehanhänger zuverlässig sein. Wie der Humbaur HTV 243016 AG. Der Transporter bietet eine umfangreiche Serienausstattung und kann mit zahlreichem Zubehör individuell und komfortabel ausgestattet werden. Damit ist er ein zuverlässiger Begleiter für viele Jahre.

Der Viehanhänger HTV 243016 von Humbaur mit umfangreicher Serienausstattung

Der Tandemachser ist vorne mit einem geraden Aluminiumaufbau gefertigt. Damit der Anhänger besonders robust und langlebig ist, hat der Familienbetrieb aus Gersthofen ihn mit einem durchgehenden Korrosionsschutz versehen. Das Fahrgestellt ist feuerverzinkt, ebenso wie die Stahlbleche, welche für die seitlichen Stützen und den Außenrahmen zum Einsatz kommen. Alle Einfassungen setzen auf eloxiertes Aluminium. Die Wände des Viehanhängers sind aus eloxierten Aluminiumprofilen aufgebaut. Damit die Tiere im Inneren bei schlechtem Wetter trockenstehen, ist der Anhänger mit einer robusten Plane versehen. Dank der seitlichen Einstiegstüre kann man jederzeit ins Innere des HTV gelangen und nach dem Rechten sehen.

Die Serienausstattung des HTV 243016 AG
  • Längsträgerfahrgestell geschraubt und feuerverzinkt
  • Seitenwände aus hochwertigen, eloxierten Aluminiumbordwänden, 25 mm stark
  • 13-poliger Stecker und Rückfahrscheinwerfer
  • 18 mm Holzbodenplatte
  • Massives, umlaufendes und feuerverzinktes Rahmenprofil
  • Auflaufklappe mit Gasfederunterstützung und Gummigranulatmatte
  • 3 Stück Anbinderinge
  • Einstiegstüre in Fahrtrichtung rechts
  • Handgriff zum Rangieren
  • Stützrad vollautomatisch
  • Bereifung für 100 km/h-Zulassung geeignet (gültig nur innerhalb Deutschlands)
  • Plane und Spiegel 350 mm hoch, Farbe Weiß mit Sichtfenster vorne links und rechts
Mit den passenden Extras zum komfortablen Viehtransporter

Damit die Tiere sicher und schnell verladen werden können, kann der Anhänger mit zwei seitlichen, stabilen Treibgittern an der hinteren Rampe ausgestattet werden. Dadurch werden die Tiere zielsicher ins Anhängerinnere geführt, dass sie nicht seitlich ausbrechen können. Auch beim Ausladen spielen die Treibgitter ihre Vorteile aus: sie dienen geschlossen als Barriere nach hinten und verhindern so, dass die Tiere unkontrolliert aus dem Anhänger fliehen können, wenn die Rampe geöffnet wird.

Die Heckrampe ist mit einer hochwertigen Gummimatte mit Trittleisten versehen. Das erhöht nicht nur die Langlebigkeit des Belags, sondern auch die Griffigkeit. Die Trittprofile verlaufen quer, sodass die Tiere auf der schrägen Rampe einen sicheren Stand haben. Damit können die Tiere trittsicher ins Innere geführt werden. Auch unruhige Gefährten rutschen so nicht nach hinten weg.

Auch im Inneren ist für Sicherheit und Komfort gesorgt. Für einen sicheren Stand während der Fahrt sorgt der AluBiComp-Boden mit genarbter Gummiauflage. Die sorgt auch in feuchtem Zustand für eine hervorragende Rutschsicherheit. Der Boden des Anhängers ist unverrottbar, widerstandsfähig – auch gegenüber den Ausscheidungen der Tiere – und leicht zu reinigen.

Optimale Ergänzung zur Serienausstattung ist zudem das stabile Trenngitter mit unterschiedlichen Stababständen. Damit können Eltern- und Jungtiere zusammen und doch sicher getrennt transportiert werden.

Zum Wohl der Tiere und vielseitig einsetzbar

Natürlich steht auch bei den Viehanhängern des Anhänger- und Fahrzeugaufbautenspezialisten aus Gersthofen das Tierwohl im Vordergrund. Daher kann die Seitenwand mit einer Lüftungsklappe inkl. Schutzgitter versehen werden. Diese kann auch während der Fahrt geöffnet bleiben und stellt damit eine durchgehende Frischluftzufuhr sicher. Gerade an heißen Sommertagen verhindert das gefährliche Stauhitze im Anhängerinneren.

Das Thema Effizienz spielt auf landwirtschaftlichen Betrieben oftmals eine entscheidende Rolle. Daher ist der HTV so konstruiert, dass er vielseitig eingesetzt werden kann und damit einen besonders hohen Nutzwert hat. Durch die optionale dreh- und schwenkbare hintere Rampe kann nicht nur Vieh transportiert werden. Auch Futtermittel oder Strohballen für Einstreu können hier bequem geladen werden. Die weitöffnende Heckklappe macht die Be- und Entladung mit dem Hubstapler oder Hoflader möglich. So kann das Ladegut schnell und einfach an seinen Bestimmungsort gebracht werden.

Der zuverlässige Viehtransporter HTV 243016 AG aus Gersthofen bringt ein technisch zugelassenes Gesamtgewicht von 2400 kg mit. Damit stellt er eine Nutzlast von ca. 1662 kg zur Verfügung. In Verbindung mit den Außenmaßen von 4590 x 2230 x 2450 mm (L x B x H) und den daraus resultierenden üppigen Innenmaßen (3125 x 1700 x 1850 mm) hat der Viehanhänger ordentlich Platz. Wem das nicht reicht, der kann den Transporter auch auf 2600 kg auflasten lassen. Durch die Materialauswahl, die Ausstattung und der gründlichen Fugenabdichtung ab Werk ist der Humbaur HTV 243016 AG leicht zu reinigen. Auch das Sauberhalten des Innenraums ist kein Problem, was natürlich dem Tierwohl besonders zuträglich ist. Weiteres Plus: der Anhänger ist nicht nur lange haltbar, sondern auch bei guter Pflege besonders wertstabil. Eine sichere Anschaffung also.

Mehr über die Humbaur Viehtransporter erfahren Sie auf unserer Website https://www.humbaur.com/de/anhaenger/viehanhaenger/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.