Helfen, da wo Hilfe am dringendsten gebraucht wird statt Geschenken!

Die HTG High Tech Gerätebau GmbH engagiert sich auch in diesem Jahr wieder sozial mit einer Spende anstelle dem Versand von Weihnachtspräsenten an Kunden und Geschäftspartner

Spendenübergabe (PresseBox) ( Oberhaching-München, )
Getreu dem Motto: „Helfen, da wo Hilfe gebraucht wird statt Geschenken“ hat sich die Fa. HTG GmbH 2018 für die Unterstützung des Kinderhospiz St. Nikolaus entschlossen.

„Als Unternehmen sollte man Verantwortung übernehmen und soziales Engagement zeigen – auch mal etwas abzugeben und den Kindern und Jugendlichen zu helfen, die Unterstützung benötigen sollte in unserer Gesellschaft selbstverständlich sein. Uns als mittelständisches Unternehmen ist dies ein wichtiges Anliegen.
Mit der Spendenaktion möchten wir einen Beitrag leisten, um unheilbar erkrankten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen das Leben bis zuletzt lebenswert zu gestalten und sie und ihre Familien so unterstützen.“ so Dr. Mirko Doerk (Geschäftsführender Gesellschafter der HTG High Tech Gerätebau GmbH).

Stellvertretend für die HTG GmbH überreichte Herr Robert Feyrer (Technischer Produktvertrieb) den Check über 1000€ bei seinem Besuch vor Ort an den Geschäftsführer des Kinderhospiz St. Nikolaus Herrn Alfons Regler .

Im Kinderhospiz St. Nikolaus finden Geborgenheit, Gemeinschaft und Freude genauso ihren Platz wie Trauer und Schmerz. „Sich gut aufgehoben fühlen“ sollen sich hier nicht nur die schwerst erkrankten Kinder, sondern auch die Eltern und Geschwister. Wir begleiten und unterstützen die Familien in der Krankheits- und Sterbephase sowie in der Trauer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.