syska GmbH nimmt Dokumentations-Tool ins Portfolio

Hamburger Softwarehaus hsp baut Partnernetzwerk weiter aus

(PresseBox) ( Hamburg, )
Das umtriebige Hamburger Software-Haus hsp Handels-Software-Partner GmbH vertieft die Partnerschaft mit der syska Gesellschaft für betriebliche Datenverarbeitung mbH aus Karlsruhe. Nach dem Modul für die E-Bilanz nimmt syska nun das Modul Dokumentation der Hamburger in sein Produktportfolio auf. Beide Lösungen stellen eine wertvolle Ergänzung zu den Eigenentwicklungen dar. So entsteht eine Win-Win-Situation für beide Seiten.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Unternehmen begann bereits 2012, als syska die hsp Software Opti.Tax in sein Portfolio integrierte. Sie wird als OEM-Variante unter dem Namen syska E-Bilanz vermarktet. Nun wird das Angebot um das Modul Dokumentation (Opti.Tax Doku) erweitert, das als syska Dokumentation verkauft werden wird.

„Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit syska jetzt noch weiter zu intensivieren“, sagt hsp-Geschäftsführer Paul Liese. syska wird mit dem neuen Softwaremodul den Mehrwert für die Kunden erweitern. Opti.Tax.Doku ermöglicht es zum einen, eine saubere Verfahrensdokumentation anhand vorgegebener Strukturen und Mustertexte zu erstellen. Die Verfahrensdokumentation ist unter anderem verpflichtend für alle Unternehmen, die eine Buchhaltung erstellen. Sie ermöglicht es einem Betriebsprüfer nachzuvollziehen, wie zum Beispiel (elektronische) Belege verarbeitet und gegen Veränderung und Manipulation geschützt werden.

Zudem ist es mit dem Dokumentations-Modul der hsp möglich, eine Datenschutzdokumentation zu erstellen, was internen wie externen Datenschutzbeauftragten die Arbeit erleichtert. Sie können leichter dokumentieren, ohne Aufwand Reports für die Geschäftsleitung erstellen sowie interne Aufgaben mit dem Tool verteilen. Mit der DSGVO ist der Datenschutz in vielen Betrieben in den Fokus gerückt – nicht zuletzt wegen empfindlicher Strafen, wenn er vernachlässigt wird.

„Viele unserer Kunden haben bereits das Modul für die E-Bilanz. Nun ergänzen wir das Software-Paket um die wichtige Verfahrensdokumentation“, sagt Markus Schäfer, Vertriebsleiter von syska. Als Multiplikator und Vertriebspartner der hsp will das Karlsruher Softwarehaus mit dem neuen Tool seine Umsätze weiter steigern, hat es doch das E-Bilanz-Tool der hsp bereits erfolgreich verkauft. syska erschließt auf diese Weise hsp eine neue, hochinteressante Zielgruppe.

Die hsp Handels-Software-Partner GmbH unterhält bereits ein großes Partnernetzwerk mit Partnern wie Creditreform, Truststone, sage software, oder audicon.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.