HSM Akademie informierte Fachhändler in puncto Datenschutz

HSM Datenschutzschulung 10/2021
(PresseBox) ( Frickingen, )
Nach langer pandemiebedingter Pause fand vom 5. bis 6. Oktober endlich wieder die in der Fachbranche beliebte Datenschutz-Schulung beim süddeutschen Aktenvernichter-Hersteller HSM GmbH + Co. KG statt.

Unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Schulung gültigen Corona-Verordnung (AHA, 3G) bot die Schulung den aus ganz Deutschland angereisten Gästen die Möglichkeit sich ausführlich über die Neuigkeiten zum betrieblichen Datenschutz zu informieren. Praktische Anwendungsbeispiele gab es unter anderem auch für die DIN-Norm 66399 im Bereich Datenträgervernichtung. Bei der Besichtigung des HSM-Showrooms konnten die Seminar-Teilnehmer die Aktenvernichter live testen und sich von der Vielfältigkeit der HSM Produkte überzeugen.

Für besondere Begeisterung hat wieder einmal die Werksführung durch die HSM Werke in Salem und Frickingen gesorgt. Die Besucher konnten detaillierte Einblicke in die Abläufe und Produktionsprozesse von HSM gewinnen und sich persönlich von der hohen Fertigungstiefe und der nachhaltigen Produktion „Made in Germany“ überzeugen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem abwechslungsreichen Abendprogramm in der attraktiven Bodensee-Region.

Die nächste Datenschutz-Schulung findet im kommenden Jahr statt. Weitere Informationen unter www.hsm.eu/akademie
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.