PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 186130 (HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH)
  • HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH
  • Rudolf-Diesel-Str. 2
  • 16356 Ahrensfelde
  • http://www.hsh-berlin.com
  • Ansprechpartner
  • Sven Kollmorgen
  • +49 (30) 94004-130

Zwei unberechtigte Zugriffe auf Meldedaten in Brandenburg

Alle anderen Bundesländer nicht betroffen / Abfrage von Einwohnerdaten allein durch recherchierende ARD-Journalisten

(PresseBox) (Ahrensfelde, ) Das Unternehmen HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH hat eine erste Auswertung der Zugriffsprotokolle bei den Anwendern der Online-Anwendungen des Unternehmens, die das Auslieferungspasswort nach der Installation nicht geändert hatten, abgeschlossen.

Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand wurde in nur zwei brandenburgischen Kommunen unberechtigt auf Einwohnerdaten zugegriffen. Bei diesen Zugriffe handelt es sich um Melderegisterauskunft durch Journalisten des ARD-Magazins "report", wobei die abgefragten Einwohnerdaten in Potsdam nicht über die Einfache Melderegisterauskunft hinaus gingen und so keine unberechtigten Daten durch die Stadtverwaltung heraus gegeben wurden.

Zwei weitere Zugriffe mit dem Auslieferungspasswort erfolgten von einem Vertreter des brandenburgischen Datenschutzes zu Prüfzwecken.

In den Anwenderkommunen aller anderen Bundesländer gab es keine unauthorisierten Online-Melderegisterauskünfte.

Das Unternehmen weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass auf der Webseite www.meldebehoerde.de nur firmeneigene Zugangsdaten lesbar waren. Zu keinem Zeitpunkt wurden dort Daten von Anwendern und Kunden des Unternehmens veröffentlicht.

Eine direkte Verbindung zwischen dem firmeneigenen Passwort und Meldebehördenauskünften auf den Stadt- und Gemeindeportalen von Anwendern der E-Government-Lösungen des Unternehmens war nicht offensichtlich. Nicht zuletzt aus diesem Grund hat es keine weiteren unberechtigten Zugriffe auf Einwohnerdaten gegeben.