PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 776695 (Hotmobil Deutschland GmbH)
  • Hotmobil Deutschland GmbH
  • Industriepark 322
  • 78244 Gottmadingen
  • http://www.hotmobil.de
  • Ansprechpartner
  • Heike Pink-Dosch
  • +49 (7731) 9460-180

Intensive Kundenbetreuung in Süddeutschland

Neuer Vertriebsmitarbeiter bei HOTMOBIL

(PresseBox) (Gottmadingen, ) Zur optimalen Kundenbetreuung verstärkt Hotmobil, der führende Vermietungsspezialist für mobile Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen, seine Vertriebsmannschaft mit dem Kälte- und Klimafachmann Matthias Brinkmann. Seit dem 1. Januar 2016 betreut Brinkmann das Vertriebsgebiet im Süden Deutschlands.

„Wer seine Kunden optimal beraten will, muss ihnen nah sein – räumlich wie fachlich“, weiß Geschäftsführer Christian Hahn über die Unternehmensphilosophie von Hotmobil Deutschland zu berichten. Um dieses hohe Ziel auch in Zukunft erreichen zu können, baut der Dienstleister seine Vertriebsmannschaft konsequent weiter aus. Seit Januar gehört Matthias Brinkmann (50) mit dazu. Als erfahrener Kälte- und Klimasystemtechniker bringt er seine langjährige Berufserfahrung sowohl in der Montage als auch im Außendienst der Kältebranche mit. Brinkmann berät die Kunden in den Bereichen Kälte, Wärme und Dampferzeugung des Dienstleisters Hotmobil. „Die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden zu verstehen und hierfür optimale und effiziente Lösungen in Zusammenarbeit mit einem starken Team zu finden, darin sehe ich eine große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue!“, so beschreibt der neue Vertriebsmitarbeiter seine Aufgabenstellung bei Hotmobil.

Die Marke Hotmobil steht seit der Gründung der Firma vor mehr als zwanzig Jahren für innovative mobile Energielösungen. Zur Servicephilosophie des Vermietungs-spezialisten, der seine mobilen Energiezentralen ausschließlich in Deutschland produziert, gehört auch ein engmaschiges, umfassend ausgestattetes Niederlassungs-Netz mit bundesweit neun eigenen Standorten. Die regionale Präsenz sichert gleichermaßen eine schnelle Reaktionszeit und lösungsorientierte Flexibilität durch praxiserfahrenes Fachpersonal. Mehr Informationen erhalten Interessierte unter www.hotmobil.de oder über die kostenfreie Hotline 0800 880 80 81.

Website Promotion

Hotmobil Deutschland GmbH

Die mobile Heizzentrale im Kfz-Anhänger ist seit der Gründung von Hotmobil im Jahr 1994 Namensgeber und Aushängeschild des Dienstleistungsspezialisten. Eingesetzt werden die mobilen Wärme-, Kälte- oder Dampfzentralen vor allem bei Übergangssituationen. Im Bereich Heizung beispielsweise zur Wärmelieferung bei Umbau oder Ausfall bestehender Heizungsanlagen, für die mobile Wärmeversorgung bei Veranstaltungen, zur dezentralen Einspeisung in Nahwärmeversorgungen oder für die Warmwasserbereitung in Schwimmbädern. Mobile Kältezentralen kommen z. B. beim Ausfall von Klimaanlagen oder während langfristig geplanter Instandhaltungsmaßnahmen an der bestehenden Kälteversorgung zum Einsatz. Mobile Dampfanlagen komplettieren die Angebotspalette z.B. zur Sicherstellung der Dampfversorgung während des Umbaus von Fernwärmeleitungen oder bei der Sicherstellung von Produktions- oder Prozessabläufen in Großeinrichtungen oder Industrieanlagen. Darüber hinaus stellt Hotmobil mit dem Serviceangebot "Energie-Garantie" die verlässliche Verfügbarkeit mobiler Energiezentralen mit definierter Reaktionszeit im Fall der Fälle sicher.
Die Kernkompetenz der Hotmobil Deutschland GmbH liegt auf der Planung, der Fertigung, der Vermietung und dem Verkauf mobiler Energiezentralen für Wärme, Kälte und Dampf. Hotmobil verfügt am Hauptsitz in Gottmadingen sowie in den Niederlassungen München, Heilbronn, Frankfurt, Bochum, Hannover, Hamburg, Berlin und Leipzig über einen Bestand von derzeit rund 1.000 Mieteinheiten und ist damit bundesweit an neun Standorten regional stark vertreten. Am Hauptsitz des Unternehmens im südwestdeutschen Gottmadingen sind 45 Mitarbeiter mit der Entwicklung und dem Bau sowie Vermietung und Verkauf mobiler Energiezentralen beschäftigt. Weitere 25 Mitarbeiter sorgen in den bundesweit neun Niederlassungen nah am Kunden für die nötige technische Unterstützung vor Ort. Seit 2013 baut Hotmobil kontinuierlich seine Präsenz in den europäischen Nachbarländern aus und bietet mit Vertriebspartnern in Frankreich, Österreich, Polen, Schweden, Norwegen und der Slowakei das komplette Dienstleistungsangebot an. Der Schweizer Markt wird seit 2016 vom grenznahen Hauptsitz Gottmadingen beliefert.