Hotmobil heizt ein bei "Rock im Park"

Gottmadingen, (PresseBox) - Sommerzeit ist Festivalzeit. Ein Pflichttermin für alle Rock-Fans von Open-Air-Konzerten ist Anfang Juni das legendäre Festival „Rock im Park“ in Nürnberg. Auch in diesem Jahr machten sich wieder mehr als 85.000 Rockmusikfans auf den Weg um gemeinsam mit ihren Musikidolen ein einzigartiges Wochenende zu erleben. Damit sich alle Besucher rundum wohlfühlen konnten, sorgten insgesamt elf mobile Heizzentralen des Vermietungsspezialisten Hotmobil für angenehm warmes Wasser im Duschbereich des Festivals.

Die Organisation eines solch gigantisch großen Musikfestivals ist für die Veranstalter, in diesem Fall die ARGO Konzerte GmbH aus dem fränkischen Würzburg, jedes Jahr aufs Neue eine echte Herausforderung und erfordert im Vorfeld ein Höchstmaß an Engagement und Einsatzbereitschaft aller Beteiligten um am Ende den Besuchern ein erfolgreiches Open-Air-Erlebnis zu bieten.

Auf dem Festivalgelände, dem Zeppelinfeld in Nürnberg, bietet man den Festivalbesuchern die Möglichkeit auf dem Gelände in Campingareas zu übernachten. Grundvoraussetzung dafür ist die Bereitstellung von sanitären Anlagen in ausreichender Anzahl, die der auf diesen Bereich spezialisierte Anbieter Toi Toi & Dixi Sanitärsysteme GmbH bereitstellte. Für die Versorgung sämtlicher temporärer Sanitäranlagen mit Warmwasser war auch dieses Jahr wieder die Hotmobil Deutschland GmbH zuständig. Mit einer Gesamtwärmeleistung von über 5.250 kW, verteilt auf insgesamt elf mobile Heizzentralen, wurden ca. 320 Duschen mit konstant 35°C Warmwasser versorgt. Zu Spitzenzeiten wurden so bis zu 125.000 Liter Brauchwarmwasser pro Stunde produziert. „Die Anlagen müssen bei der Masse an Menschen eine Menge aushalten. Da ist das einwandfreie Funktionieren der Duschen und das zur Verfügung stellen von ausreichend Warmwasser bei möglichst konstanter Temperatur unerlässlich“, so Peter Spatzl, Verantwortlicher bei Hotmobil.

Die Anlieferung, den Aufbau und die Inbetriebnahme der mobilen Heizzentralen übernahmen die geschulten und erfahrenen Hotmobil-Servicetechniker. Auch während des laufenden Festivalbetriebs war ständig ein Mitarbeiter vor Ort um bei eventuell auftretenden Störungen umgehend eingreifen zu können und somit ein stabilen Betrieb der Anlagen sichergestellt werden konnte.

Hotmobil zählt mit weit über 1.000 eigenen, mobilen Anlagen in den Bereichen Wärme, Kälte und Dampf zu den führenden Vermietern in Deutschland. Das 1994 gegründete Unternehmen gilt Dank acht eigener Niederlassungen im Bundesgebiet und kompetenten Fachberatern, die rund um die Uhr erreichbar sind, als besonders serviceorientiert und leistungsfähig. In jedem Fall ist auf Hotmobil Verlass – das bestätigen zufriedene Kunden jeden Tag aufs Neue.

Website Promotion

Hotmobil Deutschland GmbH

Die Hotmobil Deutschland GmbH ist ein mittelständischer Dienstleistungsspezialist im Bereich der mobilen Wärme-, Kälte- und Dampfversorgung. Die Kernkompetenz von HOTMOBIL umfasst die Planung, Fertigung, Vermietung sowie den Verkauf mobiler Energiezentralen. Die mobile Heizzentrale im Kfz-Anhänger ist seit der Gründung von HOTMOBIL im Jahre 1994 Namensgeber und Aushängeschild des Unternehmens. Mit Pioniergeist und Innovationskraft setzt HOTMOBIL seit mehr als 20 Jahren Maßstäbe in der Branche und ließ sich bereits 2009 nach DIN EN ISO 9001 durch den TÜV Süd zertifizieren.

Die Einsatzbereiche mobiler Heiz-, Kälte- und Dampfzentralen sind vielfältig: von der Überbrückung bei Ausfall oder Sanierungsmaßnahmen an der Heizung bzw. Warmwasserversorgung, bei Arbeiten an Nah- und Fernwärmeleitungen, zur Estrichtrocknung, Baubeheizung, temporären Bereitstellung von Prozessenergie für die Industrie, zur Klimatisierung von Zelten und anderen Veranstaltungsräumlichkeiten bis hin zur Kühlung von Serverräumen.

Am Hauptsitz des Unternehmens im südwestdeutschen Gottmadingen sind die Mitarbeiter mit der Entwicklung und Fertigung sowie der Vermietung und dem Verkauf mobiler Energiezentralen beschäftigt. Mit einem bundesweit ausgebauten Niederlassungs- und Servicenetz ist HOTMOBIL an sieben weiteren Standorten in München, Heilbronn, Frankfurt, Leipzig, Bochum, Hannover und Hamburg mit eigenem Fachpersonal regional stark vertreten. Die Serviceteams der technischen Niederlassungen in ganz Deutschland stellen die reaktionsschnelle Auslieferung und Inbetriebnahme der Anlagen sicher und sorgen regional vor Ort für die nötige technische Unterstützung.

Ein moderner Anlagenpark mit rund 1.000 Mietgeräten und ein 24-Stunden-Service an 365 Tagen im Jahr garantieren eine zuverlässige Kundenbetreuung.

Seit 2013 baut HOTMOBIL kontinuierlich seine Präsenz in den europäischen Nachbarländern aus. Frankreich, Österreich, Polen, Schweden, Dänemark, Norwegen und der osteuropäische Markt über die Tochtergesellschaft in der Slowakei sind bereits als zusätzliche Vertriebsgebiete etabliert. Der Schweizer Markt wird seit 2016 vom grenznahen Hauptsitz aus Gottmadingen beliefert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.