Komplexe Umsetzung eines OXID-Onlineshops inklusive PIM-System und eine erfolgreiche SAP-Anbindung der verschiedenen Systeme

Ein Zusammenspiel der HONICO eBusiness GmbH und der connectiv! eSolutions GmbH

(PresseBox) (Hamburg, ) Die HONICO eBusiness GmbH, Spezialist im Bereich SAP-Integration, und die connectiv! eSolutions GmbH, erfahrener E-Commerce und Microsoft CRM Implementierer, freuen sich sehr, die Lohmann & Rauscher GmbH & Co. KG ab sofort auch zu ihren Kunden zählen zu dürfen.

Lohmann & Rauscher (L&R) ist ein international führender Anbieter von zukunftsorientierten Medizin- und Hygieneprodukten höchster Qualität — vom klassischen Verbandstoff bis zum modernen Therapie- und Pflegesystem. 1998 aus den beiden Unternehmen Lohmann (gegründet 1851) und Rauscher (gegründet 1899) entstanden, verfügt L&R über 160 Jahre Kompetenz als zuverlässiger Partner und Problemlöser für seine Kunden. Mit mehr als 130 ausgewählten Vertriebspartnern und über 1.200 Lieferanten weltweit ist L&R in allen wichtigen Märkten vertreten.
Um den steigenden Erwartungen in der heutigen Online-Welt gerecht werden zu können, entschied sich das Unternehmen im Jahr 2016 dafür, einen OXID-basierten Online-Shop einzuführen.

Die Wahl, welcher Partner in diesem Projekt die Online-Shop Umsetzung machen sollte, fiel auf die connectiv! eSolutions GmbH, die bei Lohmann & Rauscher zuvor schon erfolgreich bei der Implementierung von Microsoft Dynamics CRM unterstützt hatte.
Die HONICO eBusiness GmbH wurde für eine erfolgreiche Integration der verschiedenen Systeme ins Boot geholt. Neben der SAP-Anbindung des OXID-Online-Shops wurde ebenfalls ein PIM-System in die Systemlandschaft integriert.
Mit Hilfe des IntegrationMan werden die komplexen Daten heute automatisch zwischen den unterschiedlichen Systemen ausgetauscht. Konkret wurden folgende Prozesse für L&R umgesetzt: Produkt- und Katalogdaten (PIM-->OXID), Aufträge (OXID-->SAP), Auftragsstatus, Listenpreise, Materialdaten und Bestand (SAP-->OXID) sowie die Auftragssimulation.
Laut des Teamleiters für SAP-Integration, Fabian Groß, „war in diesem Projekt die PIM-Integration eine besondere Herausforderung, da die Daten aus dem PIM-System in sehr komplexen Ausleitungen bereitgestellt wurden und einer aufwändigen Verarbeitung bedurften.“ Anpassungen im PIM-System wurden dann im Projektverlauf automatisch durch den IntegrationMan auf Unstimmigkeiten überprüft, sodass einer korrekten Materialpflege nichts im Wege steht. Sollte es zu Unstimmigkeiten kommen, sendet der IntegrationMan eine Meldung per E-Mail an den verantwortlichen Mitarbeiter.

Mittlerweile befindet man sich bereits in Folgeprojekten.

HONICO und connectiv! bedanken sich bei Lohmann & Rauscher für das bisherige Vertrauen und freuen sich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit und bei L&R.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.