PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 239905 (Honda Deutschland)
  • Honda Deutschland
  • Hanauer Landstr. 222-224
  • 60314 Frankfurt
  • http://www.honda.de
  • Ansprechpartner
  • David Plättner
  • +49 (69) 8309-474

Weltweit 300.000 Honda Hybridfahrzeuge verkauft

(PresseBox) (Offenbach, ) .
- Pionier etabliert Hybridfahrzeuge als festen Bestandteil seiner Flotte
- Erfolgreich 4 Modelle in 10 Jahren in den Markt gebracht
- Neuer Insight startet in Deutschland am 18. April

Ende Januar war es soweit: das weltweit 300.000ste Hybridfahrzeug der Marke Honda rollte zu seinem stolzen Besitzer. Seit bereits zehn Jahren verkauft der Hybridpionier seine benzin-elektrischen Fahrzeuge in aller Welt. Angefangen hatte alles 1999 mit dem Insight der ersten Generation. Das 2-sitzige Coupé mit einzigartigem Design war das erste kommerziell produzierte benzinelektrische Hybridfahrzeug in Europa und in Nordamerika.
Es folgten die 4-türigen Civic IMA und Civic Hybrid weltweit sowie der Accord Hybrid in Nordamerika. Heute verkauft Honda Hybridfahrzeuge nicht nur in den Kernmärkten Japan, Nordamerika und Europa, sondern in rund 40 Ländern weltweit.

Schon Ende April startet in Deutschland der Verkauf des neuen Insight. Hondas neuster Hybrid, der in Genf sein Europa- und in Leipzig sein Deutschland-Debüt hat, wurde als praktischer Familien-Fünfsitzer konzipiert, der exzellente Verbrauchswerte und geringe CO2- und andere Emissionen zu einem günstigen Preis bietet. Nicht zuletzt durch die aerodynamisch optimierte Karosserieform konnten ein Verbrauchswert von nur 4,4 Litern und CO2-Emissionen von 101 g/km realisiert werden. Der Insight wurde auf gute Emissions- und Verbrauchswerte im realen Straßenverkehr ausgelegt und erfüllt die Euro 5- Norm. Erreicht wurde dies durch das serienmäßige Eco Assist System, das den Fahrer nachhaltig unterstützt und trainiert.

Der neue Insight ist eine Weiterentwicklung des ersten Insight von 1999. Honda kehrt damit wieder zu eigens entwickelten, aerodynamischen Karosserien für seine Hybridfahrzeuge zurück, welche die Leistung des wirtschaftlichen benzinelektrischen Antriebs noch verbessern.

In Japan ist der neue Insight kurz nach seinem Marktstart am 5. Februar bereits ein Hit: Händler meldeten Besucherrekorde. Bis heute wurden dort bereits über 6.500 Fahrzeuge bestellt. Honda plant innerhalb des ersten Verkaufsjahres für Japan 60.000 Einheiten.

In Europa sind im selben Zeitraum mehr als 30.000 Einheiten geplant, davon 5.000 in Deutschland. In den USA sollen 100.000 Kunden für den neuen Insight begeistert werden. Weltweit plant Honda ein Volumen von 200.000 Insights pro Jahr.

Das Unternehmen will mit dem Insight, einem 2010 startenden Hybridfahrzeug auf Grundlage des Konzeptfahrzeugs CR-Z sowie einer Hybridversion des Jazz seinen weltweiten Absatz von Hybridfahrzeugen auf über 500.000 Einheiten pro Jahr steigern.