'handwerk magazin' mit mehr Nutzwert und neuem Layout

(PresseBox) ( Bad Wörishofen, )
Die Wirtschaftszeitschrift für die Handwerksunternehmer, 'handwerk magazin', erscheint ab der Juli-Ausgabe in neuem modernem Design und bringt noch mehr Nutzwert. Motto: 'handwerk magazin' liefert zu aktuellen Themen des Handwerks die passende Handlungsempfehlung.

Dazu hat die Redaktion die Anforderungen der Leser in einer großen Umfrage recherchiert und den Platz eines modernen Printmediums in der multimedialen Welt analysiert. "Die Marktforschung zeigt klar, dass Handwerksunternehmer nach wie vor eine gedruckte Zeitschrift wünschen, die ihnen das für sie Wichtige herausfiltert und aufarbeitet. Sie erwarten dazu viel Nutzwert plus eine enge Anbindung an das Internet", stellt Chefredakteur Holger Externbrink fest.

Dem hat die Redaktion Rechnung getragen. Ab sofort erhalten die Kernbereiche Trends, Betriebsführung sowie Steuern und Recht mehr Platz. Jeder Artikel wird mit attraktivem, exklusiv recherchiertem Nutzwert angereichert. Dies sind Musterrechnungen, tabellarische Marktübersichten, Checklisten oder Anleitungen. Alle Nutzwertelemente, Texte und Meldungen sind mit einem aussagekräftigen Fazit, einer Handlungsempfehlung oder einem Investitionsrat für die Handwerksunternehmer verbunden. "Dabei scheuen wir nicht, bestimmte Güter oder Methoden hervorzuheben oder auch zu verreißen", so Externbrink.

Um die Meinungen und Stimmungen im Handwerk noch besser zu erfassen, bindet die Redaktion die Unternehmer noch mehr ein. In Kommentaren und Meinungselementen können sich Vertreter der Branche im Magazin äußern. Zudem wird die Redaktion künftig verstärkt Streithemen aufgreifen, die Leser zu Stellungnahmen aufrufen und ihre Sprachrohrfunktion gegenüber der Politik wahrnehmen. Dies geschieht sowohl im gedruckten Magazin als auch auf den Social Media-Kanälen Facebook, Twitter und Youtube.

Um alles Wichtige optisch hervorzuheben, hat Art Director Markus Schäfers das Layout komplett überarbeitet. Alle Nutzwertelemente, Aufrufe, Handlungsempfehlungen fallen durch geschickten Einsatz von modernen Formen und Farben stärker ins Auge. Die Kernbotschaften kann der Leser so schneller erfassen. Durch größere Bilder und Infografiken hat Schäfers den Lesespaß gestärkt. "Handwerksunternehmer müssen heute schnell und unter vielen Möglichkeiten auswählen, wir geben ihm mit dem neuen 'handwerk magazin' das Werkzeug dazu", verspricht Externbrink.

Hier gibt es das neue gedruckte Magazin: http://www.handwerk-magazin.de/...

Natürlich ist 'handwerk magazin' auch als digitales Magazin mit vielen zusätzlichen multimedialen Features im App Store und bei Google Play erhältlich.

'handwerk magazin' gehört zu den marktführenden Wirtschaftsmagazinen für das Handwerk in Deutschland und erscheint monatlich in einer Auflage von ca. 80.000 Exemplaren. Zielgruppen sind mittelständische Handwerks­unternehmer. Die Leserreichweite liegt laut AWA 2013 bei 471.000. Die Internetseite handwerk-magazin.de zählt monatlich mehr als 90.000 Besucher (visits lt. IVW 5/2013). 'handwerk magazin' ist eine Marke von Holzmann Medien GmbH & Co. KG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.