Neues Kontaktbüro in der Dominikanischen Republik

Hugo Clavijo (PresseBox) ( Bönnigheim, )
Um Textil- und Bekleidungshersteller sowie Einkäufer und Handelsunternehmen in der DR-CAFTA Region im Hinblick auf die Warenströme in die USA künftig gezielt im Rahmen ihrer Qualitätssicherung zu unterstützen, haben die Hohenstein Institute Anfang März ein neues Kontaktbüro in Santo Domingo (Dominikanische Republik) eröffnet.

Interessierten Unternehmen steht damit ein breit gefächertes Angebot unabhängiger Qualitätsbeurteilungen und Produktzertifizierungen zur Verfügung, das von der Überprüfung gesetzlicher Vorgaben über die Bewertung unterschiedlichster Produkteigenschaften wie Passform, Verarbeitung oder Tragekomfort bis hin zum Nachweis spezieller Funktionen wie der antimikrobiellen Wirkung von Textilien reicht. Als offizielle Repräsentanz der internationalen Oeko-Tex® Gemeinschaft wickelt das neue Hohenstein Kontaktbüro darüber hinaus die textilen Schadstoffprüfungen nach Oeko-Tex® Standard 100 ab.

Die Oeko-Tex® Zertifizierung spielt insbesondere bei der Einfuhr von Kinderprodukten in die USA eine wichtige Rolle, da auf jedem Oeko-Tex® Zertifikat die Konformität der überprüften Artikel mit der geltenden CPSIA-Gesetzgebung bezüglich Blei bestätigt wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.