PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 437710 (Hohenstein Institute)
  • Hohenstein Institute
  • Schlosssteige 1
  • 74357 Bönnigheim
  • https://www.hohenstein.de
  • Ansprechpartner
  • Rose-Marie Riedl
  • +49 (7143) 271-723

Mikrowellen mit antibakterieller Ausrüstung

Samsung Electronics erhält Qualitäts-Label für antibakterielle Beschichtung von Mikrowellen

(PresseBox) (Bönnigheim, ) Am 20.04.2011 überreichten die Mikrobiologen Jutta Secker und Dr. Helmut Mucha des Fachbereiches Hygiene, Umwelt und Medizin das Qualitäts-Label der Hohenstein Institute für antibakterielle Wirkung an Jongchull Shon, Leiter der Produktentwicklung für Gargeräte bei Samsung und seine Mitarbeiterin Kisuk Jeon. Auch Dr. Hartmut Kraus und Michael Laue aus dem Europäischen Entwicklungszentrum von Samsung (ERC) in Stuttgart freuen sich über den Wirkungsnachweis der antibakteriellen Ausrüstung.

Auf Antrag von Samsung untersuchten die Hohenstein Institute die spezielle Innenbeschichtung von Mikrowellen mit Keramik-Emaille Garraum, die die Bakterien abtötet. Für die Überprüfung der antibakteriellen Wirkung wurde das Bakterium Staphylococcus aureus verwendet, ein auch im Haushalt auftretender Keim, der gefährliche Toxine bildet, die zu Lebensmittelvergiftungen führen können. Neben dem üblichen Test bei 36° C wurde die Wirksamkeit der Beschichtung auch bei 20° C (entspricht ca. der Raumtemperatur) nachgewiesen. Die Prüfung wurde gemäß der gültigen Norm ISO 22196:2007-10 durchgeführt.

Die speziell ausgerüsteten Mikrowellen sollen bereits 2011 auf den europäischen Markt kommen.