Höft & Wessel erhält Auftrag der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG für neue Fahrscheinautomatengeneration

Hannover, (PresseBox) - Die Höft & Wessel AG, Hannover, wurde von der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG beauftragt, den kompletten Bestand stationärer Fahrscheinautomaten durch Geräte neuester Technologie zu ersetzen. Der Auftrag im Wert von 8,2 Millionen Euro wurde im Zuge einer europaweiten Ausschreibung gewonnen und erwies sich als bestes Gesamtangebot für Hardware, Software und Serviceleistungen.

Neben der Lieferung der Ticketautomaten vom Typ almex.station ist Höft & Wessel auch für den Umbau an den Haltestellen verantwortlich. Von der üstra wurden höchster Bedienkomfort für den Fahrgast sowie maximaler Vandalismus- und Aufbruchschutz gefordert; die Höft & Wessel-Lösung wird diesen Anforderungen mit herausragenden Merkmalen gerecht. Eine langfristige Vereinbarung über die Wartung der Automaten wird ebenfalls geschlossen.

Mit der neuen Lösung will die üstra ihren Kunden künftig neben Einzelfahrscheinen auch Zeitkarten am Automaten anbieten. Neu in Hannover ist auch die Bezahlung per EC-Karte und Banknoten am Automaten.

Die Systemlösung von Höft & Wessel gewährleistet eine leistungsfähige und nahtlose Integration in die bestehende IT-Infrastruktur der üstra. Die Installation der neuen Fahrscheinautomaten soll bis Mitte 2009 abgeschlossen sein. Mit dieser Zusammenarbeit setzen beide Unternehmen ihre erfolgreiche Partnerschaft fort. Höft & Wessel hatte im Jahr 2006 die gesamte Busflotte der üstra mit almex.optima Bordrechnern ausgestattet.

METRIC mobility solutions AG

Die Höft & Wessel AG, Hannover, gegründet 1978 von den gleichnamigen Unternehmern, ist ein IT-Hard- und Softwarespezialist für Ticketing, mobile Datenerfassung und Parking. Die seit 1998 börsennotierte Gesellschaft hat sich zum mittelständischen Unternehmen mit einem Umsatz von rund 100 Mio. Euro und 500 Mitarbeitern entwickelt. In dem für die technologische Ausrichtung wichtigen Bereich Forschung und Entwicklung, in dem rund ein Drittel der Beschäftigten arbeiten, werden jährlich rund 8 Mio. Euro investiert. Höft & Wessel gehört in Europa mit der Produktgruppe Almex zu den führenden Anbietern von Ticketing- und Telematiksystemen für den öffentlichen Personenverkehr und von Check-in-Lösungen für die Luftfahrtindustrie, ist in Deutschland unter dem Produktnamen Skeye im Handel führend in der mobilen Datenerfassung und in Großbritannien mit Metric Parking größter Anbieter für Systeme zur Parkraumbewirtschaftung. Im Rahmen einer Internationalisierungsstrategie setzt das im Business-to-Business tätige Unternehmen bereits rund 40 Prozent im Ausland um. Neben Europa gehören die USA zu den bedeutendsten Zielregionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.