Der Masterstudiengang "Angewandte Familienwissenschaften" hat noch Plätze frei! Bewerbungen bis zum 31. 12. möglich

(PresseBox) ( Hamburg, )
Im Sommersemester 2016 startet erneut der Weiterbildungs-Master „Angewandte Familienwissenschaften“ an der HAW Hamburg. Der 2013 eingerichtete berufsbegleitende Studiengang ist der erste interdisziplinäre Studiengang dieser Art im deutschsprachigen Raum.

Familien stehen in unserer zunehmend komplexer werdenden Gesellschaft vor immer neuen Herausforderungen. Dies betrifft zum Beispiel diverser werdende Familienstrukturen, aber auch notwendige familiäre Anpassungen an die Flexibilisierungen im Arbeits- und Berufsleben genauso wie Veränderungen im Bereich der Bildung und Erziehung der Kinder. Um der wachsenden Komplexität und Bedeutung von Familie auch wissenschaftlich gerecht zu werden, wird durch die Sozial- und Kulturwissenschaften die Gründung einer eigenständigen Fachdisziplin Familienwissenschaften diskutiert und die Einrichtung entsprechender Studienangebote gefordert. Ein großer Schritt in diese Richtung war der Start des Weiterbildungs-Masters „Angewandte Familienwissenschaften“ an der HAW Hamburg im April 2013.

Im Zentrum des wissenschaftlich-interdisziplinär aufgebauten Masterprogramms steht die Familie, die in diesem Curriculum unter anderen aus kultureller, politischer, psychologischer, rechtlicher und soziologischer Perspektive betrachtet wird. Das Weiterbildungsstudium vermittelt unter hohem Anwendungsbezug wissenschaftlich-theoretische Inhalte sowie professionelle Handlungskompetenzen. Die Studierenden lernen, mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden Familienentwicklung, -verhalten, -strukturen -probleme sowie viele weitere Phänomene zu verstehen und zu erforschen. Anwendungsmodule im Wahlpflichtbereich bieten zudem die Möglichkeit, die erlernten Kenntnisse und Kompetenzen auf die Praxis zu übertragen. Die Schwerpunkte liegen insbesondere auf den Beratungs-, Leitungs- sowie Führungskompetenzen.

Die Absolvent/innen des Weiterbildungs-Masters Angewandte Familienwissenschaften erwerben Kompetenzen, die zu wissenschaftlicher und leitender beruflicher Tätigkeit in allen Feldern im Kontext Familie befähigen.

Mehr Informationen finden Sie unter: www.familienwissenschaften-hamburg.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.