PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 181511 (HOCHSCHULE für Angewandte Wissenschaften - Fachhochschule LANDSHUT)
  • HOCHSCHULE für Angewandte Wissenschaften - Fachhochschule LANDSHUT
  • Am Lurzenhof 1
  • 84036 Landshut
  • http://www.fh-landshut.de
  • Ansprechpartner
  • Tom Weber
  • +49 (871) 5061-31

Herausforderungen, Erfolge und Fehlschläge im Technologie- und Informationsmanagement

(PresseBox) (Landshut, ) Aus der Praxis heraus berichten drei hochkarätige Referenten am Nachmittag des 26. Juni an der Hochschule Landshut über die Anforderungen an das Technologie- und Innovationsmanagement in ihren Unternehmen. Dabei stehen - ausnahmsweise - einmal nicht die Erfolge im Mittelpunkt, sondern Fehlentwicklungen und Fehlschläge. Ausgehend von der Analyse der Ursachen geben die Referenten einen Einblick darin, was und wie ihre Organisationen aus den Fehlschlägen gelernt haben. Abgerundet werden die drei jeweils halbstündigen Vorträge mit einem Ausblick - auch hinsichtlich des erkannten Bedarfs an externer Unterstützung.

Der Cluster Mikrosystemtechnik freut sich sehr, drei gestandene Manager als Referenten für sein Forum begrüßen zu dürfen:

Hermann Ditz - Executive Vice President des Geschäftsbereichs Electronic Packaging der SCHOTT AG

Dr. Martin Sellen - Entwicklungsleiter der Micro-Epsilon-Gruppe

Stefan Emmerich - Bereichsleiter Design bei Texas Instruments Deutschland

Als einziger Cluster hat der Cluster Mikrosystemtechnik das Themenfeld Technologie- und Innovationsmanagement als einen Schwerpunkt seiner Arbeit definiert. Das Forum am 26. Juni an der Hochschule in Landshut setzt sich aus drei 30-Minuten-Vorträgen zusammen, an die sich jeweils eine kurze Diskussion anschließt. Weitere Gelegenheiten, mit den Referenten ins Gespräch zu kommen oder mit Kollegen zu diskutieren, bieten sich in den Pausen zwischen den Vorträgen sowie während des kleinen Empfangs zum Abschluss der Veranstaltung. Der erste Vortrag startet um 16:00; die Veranstaltung dauert bis ca. 19:30.