Suche nach Stammzellenspendern: Studierende organisieren Typisierungsaktion in der Hochschule Bremen am 17. Mai, 10 bis 14 Uhr

Bremen, (PresseBox) - Mit wenigen Tropfen Blut ein potentieller Lebensretter werden: Das ist in der Hochschule Bremen am Mittwoch, dem 17. Mai 2017, von 10 bis 14 Uhr möglich. Dann startet in den Zentralbereichen aller drei Standorte eine Typisierungsaktion für Stammzellenspender. Organisator ist Ahmet Yildirim, Student im Internationalen Studiengang Medieninformatik B.Sc., in Kooperation mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Unterstützt wird er vor Ort von über 20 Studierenden, die an den Standorten Neustadtswall 30 (Mensa), Werderstraße 73 (Mensa) und Flughafenallee 10 (Foyer) die Registrierungen vornehmen. Angesprochen von der Aktion sind nicht nur die Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule, sondern auch die Bremer Öffentlichkeit.

Da bei jeder Typisierung rund 40 Euro Laborkosten anfallen, ist die DKMS auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen. Für die Aktion in Bremen gibt es ein DKMS-Spendenkonto: DE94 6415 0020 0005 5585 88, Verwendungszweck: HSL 216.

Alle 15 Minuten erhält in Deutschland eine Patientin bzw. ein Patient die Diagnose Blutkrebs. Unter den Betroffenen sind zahlreiche Kinder und Jugendliche. Viele benötigen zum Überleben eine Stammzellspende, finden jedoch keinen passenden Spender. Leukämie (Blutkrebs) ist eine bösartige Erkrankung der weißen Blutkörperchen, die vom Knochenmark ausgeht. Für zahlreiche Patienten ist die Übertragung von Stammzellen die einzige Heilungsmöglichkeit. Die DKMS ist heute mit 7,3 Millionen Registrierten die größte Stammzellspenderdatei weltweit. Dennoch findet jeder siebte Patient noch immer keinen geeigneten Spender, und nur ein Drittel aller Blutkrebspatienten findet innerhalb der Familie einen passenden Spender. Daher zählt jeder, der bei der DKMS registriert werden kann.

Hinweise für Redaktionen: Die Damen und Herren der Medien sind sehr herzlich eingeladen zur Typisierungsaktion in der Hochschule Bremen:
  • Mittwoch, 17. Mai 2017, 10 bis 14 Uhr
  • Campus Neustadtswall 30, Mensa,
  • Campus Werderstraße 73, Mensa, und
  • Campus Flughafenallee, Foyer.
Für eine Ankündigung des Termins und der Anlaufstellen sowie für die Weitergabe der Bitte um Spenden für die Typisierungsaktion wäre die Hochschule Bremen sehr dankbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.